Moosgrüner Falter

Anmutiger Schmetterling aus Moosachat, um 1890

Diese anmutige Schmetterlingsbrosche ist den 1890er Jahren entstanden. Sie besteht aus poliertem Moosachat, der Flügel und Körper des Falters bildet. Das individuelle Einschlussbild der Steine erinnert tatsächlich an Moos und gibt dem Insekt ein besonders natürliches Aussehen. Gefasst werden die Steine von vergoldetem Tombak. Die Liebe zum Naturalismus der 1880er und 1890er Jahrehat die Darstellung von Insekten im Schmuck befeuert. Besonders die Kreationen von René Lalique und anderen Künstlern des Jugendstil waren sowohl in ihrem Design als auch in ihrer Kunstfertigkeit voller Innovationen. So wandten sie sich z.B. neuen Materialien wie Email zu, um die zarten Farben und die Zerbrechlichkeit von Insekten einzufangen. Bis heute schaffen berühmte Juwelenhäuser wie Tiffany, Van Cleef & Arpels oder Cartier komplette Kollektionen mit Tiermotiven. Schmetterlinge, Bienen, und Libellen traten in jenen Jahren in Form feiner, filigraner Broschen und Anstecknadeln in Erscheinung, welche der Grazie und Anmut ihrer Trägerinnen schmeicheln sollten. Die Flügel und Körper der Insekten gaben den Goldschmieden die Möglichkeit, neue Schmucktechniken zu erfinden und forderten ihre Fähigkeiten in Entwurf und Ausführung heraus. Die hier vorliegende Brosche, die in Berlin zu uns fand, ist hierfür ein schönes Beispiel. Vgl. ähnliche Stücke etwa in David Bennett/Daniela Mascetti: Understanding Jewellery, London 2010, S. 229ff.

Alten Überlieferungen nach glaubte man der Moosachat könne vor falschen Freunden warnen und Spielern Glück bringen – möglicherweise probieren Sie es aus?

Wir möchten, dass Sie zu 100% zufrieden sind! Daher begutachten, beschreiben und fotografieren wir alle unsere Schmuckstücke mit größter Sorgfalt.

Bei unseren Bewertungen des antiken Schmucks können Sie sich auf unsere jahrelange Erfahrung im Handel sowie unsere Expertise als studierte Kunsthistoriker verlassen. Als Mitglied in verschiedenen Händlerorganisationen sowie der britischen Society of Jewellery Historians haben wir uns hier zu größter Exaktheit verpflichtet. In unseren Beschreibungen weisen wir stets auch auf etwaige Altersspuren und Defekte hin, die wir auch in unseren Fotos nicht verbergen - damit Sie, wenn unser Paket zu Ihnen kommt, keine unangenehmen Überraschungen erleben müssen.

Sollten Sie aus irgendeinem Grund doch einmal nicht zufrieden sein, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf und wir finden umgehend eine gemeinsame Lösung. Unabhängig davon können Sie innerhalb von 30 Tagen jeden Artikel zurückgeben und wir erstatten Ihnen den vollen Kaufpreis.


5 Gründe, die Sie zum Strahlen bringen!

Noch keine Artikel angesehen