Goldener Herbst

Antike Anhänger-Brosche mit Diamantrose in Gold, um 1870


890,00 € *
Inhalt 1 Stück
inkl. ges. MwSt., versandkostenfrei
Antike Anhänger-Brosche mit Diamantrose in Gold, um 1870
Antike Anhänger-Brosche mit Diamantrose in Gold, um 1870
Beschreibung
Unsere Vorfahren waren uns in Sachen Einfallsreichtum und Nachhaltigkeit manchmal voraus: Um die Investition in ein bestimmtes Schmuckstück sich gleich doppelt auszahlen zu lassen, verliehen sie vielen Schmuckstücken gleich mehrere Funktionen. Eine Tiara etwa ließ sich oft zu einem Collier umbauen, besonders edle Schmucksteine wurden in abschraubbare Fassungen gesetzt und konnten so mit mehreren Schmuckstücken getragen werden, und viele Broschen verfügten zusätzlich über eine Anhänger-Öse. Die populäre Form der Anhänger-Brosche etablierte sich auch deshalb, da auch Broschen üblicherweise mittig vor dem Ausschnitt getragen wurden, nicht wie heute unter der Schulter. So wurden Anhänger und Broschen ohnehin ähnlich gestaltet. Und wer würde das vorliegende Schmuckstück nicht so oft tragen wollen wie nur möglich? Einer runden Platte mit einem samtigen „bloomed gold finish“ ist ein Kranz aus von Hand gravierten, dreidimensionalen Blättern aufgelegt. Sie werden von einer Spange aus Rotgold gehalten. Mittig schimmert ein tropfenförmiger Diamant im Rosenschliff in einer Krappenfassung, die seitlich zarte Ornamente zeigt. Unten schwingt eine Quaste aus Goldkettchen, deren Oberteil einem Blütenkelch nachempfunden ist. Das Schmuckstück entstand in den Jahren um 1870, dies verraten seine runde Form sowie der reizvolle Kontrast aus flacher Grundform mit dreidimensionalen applizierten Details. Ähnliche Entwürfe finden sich beispielsweise im berühmten Musterbuch „Die Perle“ von Martin Gerlach aus der Ausgabe von 1872/3 (vgl. letzte Abb., oben rechts). Auch die Abhängung in Form einer Quaste mit Goldfransen ist zeittypisch.
Mehr Lesen
Größe & Details
Antike Anhänger-Brosche mit Diamantrose in Gold, um 1870
Goldener Herbst
890,00 € *
Inhalt 1 Stück
inkl. ges. MwSt., versandkostenfrei
Unser Versprechen
Unser Versprechen
Unser Versprechen

Wir möchten, dass Sie zu 100% zufrieden sind! Daher begutachten, beschreiben und fotografieren wir alle unsere Schmuckstücke mit größter Sorgfalt.

Bei unseren Bewertungen des antiken Schmucks können Sie sich auf unsere jahrelange Erfahrung im Handel sowie unsere Expertise als studierte Kunsthistoriker verlassen. Als Mitglied in verschiedenen Händlerorganisationen sowie der britischen Society of Jewellery Historians haben wir uns hier zu größter Exaktheit verpflichtet. In unseren Beschreibungen weisen wir stets auch auf etwaige Altersspuren und Defekte hin, die wir auch in unseren Fotos nicht verbergen – damit Sie, wenn unser Paket zu Ihnen kommt, keine unangenehmen Überraschungen erleben müssen.

Sollten Sie aus irgendeinem Grund doch einmal nicht zufrieden sein, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf und wir finden umgehend eine gemeinsame Lösung. Unabhängig davon können Sie innerhalb von 30 Tagen jeden Artikel zurückgeben und wir erstatten Ihnen den vollen Kaufpreis.

Mehr Erfahren