Schönheit aus Leicester

Antike Brosche der Arts & Crafts Bewegung mit Türkis, England um 1900

Wie jedes Land zeigte auch Großbritannien in den Jahren um 1900 seine eigene Ausprägung des Jugendstil, die Strömung der sogenannten Arts & Crafts. Wie die Präraffaeliten in der Malerei, so wollten sich wenig später auch die Kunsthandwerker des viktorianischen Englands von den stetig wiederholten Motiven und Ornamenten der letzten Jahrzehnte abwenden und diese durch Innovation überwinden. Ästhetik und Geschichte des Mittelalters und der Renaissance, aber auch die Natur selbst galten dabei als Einflüsse, die es in eigene, kreative Entwürfe umzusetzen galt: Aneignung anstatt Imitation lautete die Devise. Im Gegensatz beispielsweise zu französischen Jugendstil-Entwürfen der Zeit zeichneten sich die Kreationen der Arts & Crafts durch vereinfachte, abstrahierte Formen aus, die häufig auch auf keltische Knotenmuster zurückgriffen. In der vorliegenden Brosche finden sich, zeittypisch für britische Entwürfe, Gold und Türkis zusammen. Der große Cabochon ist in einen in sich selbst verschlungenen Rahmen aus Gelbgold gesetzt. Glänzende Flächen aus Metall, verschattete Aussparungen und der intensiv farbige Türkis bilden ein schönes Relief und abwechslungsreiche Freude für das Auge. Wir haben die Brosche in ihrem antiken Etui des Juweliers Rodwell aus Leicester in Stuttgart entdeckt. Entstanden ist sie sicher in Großbritannien, denn der punzierte Feingehalt von 15 Karat ist eine typisch britische Goldlegierung (entspricht einem Feingehalt von 625/000). Diese Legierung begegnet uns bei vielen viktorianischen und edwardianischen Schmuckstücken, wurde jedoch nur bis zum Jahr 1932 verwendet.

Wir möchten, dass Sie zu 100% zufrieden sind! Daher begutachten, beschreiben und fotografieren wir alle unsere Schmuckstücke mit größter Sorgfalt.

Bei unseren Bewertungen des antiken Schmucks können Sie sich auf unsere jahrelange Erfahrung im Handel sowie unsere Expertise als studierte Kunsthistoriker verlassen. Als Mitglied in verschiedenen Händlerorganisationen sowie der britischen Society of Jewellery Historians haben wir uns hier zu größter Exaktheit verpflichtet. In unseren Beschreibungen weisen wir stets auch auf etwaige Altersspuren und Defekte hin, die wir auch in unseren Fotos nicht verbergen - damit Sie, wenn unser Paket zu Ihnen kommt, keine unangenehmen Überraschungen erleben müssen.

Sollten Sie aus irgendeinem Grund doch einmal nicht zufrieden sein, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf und wir finden umgehend eine gemeinsame Lösung. Unabhängig davon können Sie innerhalb von 30 Tagen jeden Artikel zurückgeben und wir erstatten Ihnen den vollen Kaufpreis.


5 Gründe, die Sie zum Strahlen bringen