Meeresblüte

Antike Korallen-Brosche des Historismus, um 1885


369,00 € *
Inhalt 1 Stück
Grundpreis 369,00 € / Stück
inkl. ges. MwSt., versandkostenfrei
Antike Korallen-Brosche des Historismus, um 1885
Antike Korallen-Brosche des Historismus, um 1885
Beschreibung
Schmuckstücke aus Koralle entstanden im 19. Jahrhundert in Italien besonders für die Reisenden auf einer Grand Tour. Diese sog. Kavalierstour, welche die Bildung der Reisenden vervollkommnen sollte, führte zu den antiken Bauwerken, in die Kunstsammlungen Roms und Neapels, und stets brachten die frühen Touristen von ihrer Reise kleine Souvenirs mit über die Alpen, die von den Erlebnissen der italienischen Reise künden sollten. Hier liegt eine bezaubernde, handgearbeitete Brosche vor, die elf lachsrote Korallen aus dem Mittelmeer versammelt. Die Korallen bilden eine Blüte, die von zwei Blättern gerahmt wird. Die zu schönen Buttons geschliffenen Korallen leuchten wunderbar intensiv und lassen an die kräftigen Farben des Südens denken. Die Korallen sind in vergoldetes Tombak gefasst und zur Brosche geworden, welche mit ihren Spiralranken die Formensprache des Historismus zeigt. Vier kleine Naturperlen berreichern den Entwurf und so entsteht ein schönes, tragbares Objekt. Die Brosche ist in den 1880er Jahren vermutlich in Pforzheim entstanden, wo die großen Schmuckmanufakturen entsprechende Stücke herstellten. Ornamente wie die auch hier eingesetzten Bögen an den Außenseiten finden sich häufig etwa im Repertoire der Firma Benckiser.
Mehr Erfahren
Die Koralle wird bereits seit dem Altertum als Glücksbringer angesehen. Aus dem 17. Jahrhundert etwa ist aus Venedig überliefert, die Koralle „Portati dovunque l’huomo sia, ò in casa, ò in nave, scaccia le cattive ombre de gli spiriti, sogni, fulmini, venti, e tempeste e gli diffende da ogni assalto di fiere.“ - „Wo auch immer der Mensch hingehe, ob er zu Hause sei, oder mit dem Schiff reise - die Koralle vertreibt die bösen Schatten der Geister, schlechte Träume, Blitze, Winde und Gewitter und schützt vor jedem Unbill.“ (Isabella Palumbo Fossati Casa: Intérieurs vénitiens à la Renaissance. Maisons, société et culture, Paris 2012, S. 276). In Neapel nutzt man noch heute Amulette aus Koralle, um sich gegen Unheil zu schützen.
Mehr Erfahren
Mehr Lesen
Größe & Details
video
Antike Korallen-Brosche des Historismus, um 1885
Meeresblüte
369,00 € *
Inhalt 1 Stück
Grundpreis 369,00 € / Stück
inkl. ges. MwSt., versandkostenfrei
Unser Versprechen
Unser Versprechen
Unser Versprechen

Wir möchten, dass Sie zu 100% zufrieden sind! Daher begutachten, beschreiben und fotografieren wir alle unsere Schmuckstücke mit größter Sorgfalt.

Bei unseren Bewertungen des antiken Schmucks können Sie sich auf unsere jahrelange Erfahrung im Handel sowie unsere Expertise als studierte Kunsthistoriker verlassen. Als Mitglied in verschiedenen Händlerorganisationen sowie der britischen Society of Jewellery Historians haben wir uns hier zu größter Exaktheit verpflichtet. In unseren Beschreibungen weisen wir stets auch auf etwaige Altersspuren und Defekte hin, die wir auch in unseren Fotos nicht verbergen – damit Sie, wenn unser Paket zu Ihnen kommt, keine unangenehmen Überraschungen erleben müssen.

Sollten Sie aus irgendeinem Grund doch einmal nicht zufrieden sein, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf und wir finden umgehend eine gemeinsame Lösung. Unabhängig davon können Sie innerhalb von 30 Tagen jeden Artikel zurückgeben und wir erstatten Ihnen den vollen Kaufpreis.

Mehr Erfahren