Funkelndes Glück

Antike Maiglöckchen-Brosche mit Diamanten & Naturperlen, um 1900

Wir kennen das Maiglöckchen heute vor allem als Boten des Frühlings. In Frankreich jedoch hat es eine weitere Bedeutung, denn dort ist es ein wahres Glückssymbol! Der 1. Mai, der Tag der Arbeit, ist bei unseren westlichen Nachbarn zugleich der Tag des Maiglöckchen-Festes. Dies führt dazu, das viele Franzosen mit einem Maiglöckchen im Knopfloch demonstrieren. Doch warum? Der romantische Brauch geht zurück ins Jahr 1561, als der damalige König Charles IX. die Idee hatte, allen Damen des Hofes ein Maiglöckchen zu schenken. Seitdem heißt es, dass sie der bzw. dem Beschenkten Glück bringen. Und so werden nicht allein in Paris, sondern überall in Frankreich an diesem Tag Maiglöckchen verschenkt, jedes Jahr an diesem Tag mehrere Millionen dieser Blumen. Unsere Brosche kann daher sowohl ein Bote des Frühlings sein, als auch ein wunderbares Glückgeschenk ein eine liebe Person. Und ein Glücksfund ist sie allemal, denn die in den Jahren um 1900 entstandene Arbeit überzeugt durch ihre kostbare Ausstattung ebenso wie ihre feine Verarbeitung. In hochkarätiges Gold sind mehr als 1,50 Karat Diamanten in alten Schliffen besetzt. Sechs feine, warm schimmernde Perlen bilden die Blüten der Pflanze. Der Goldschmied, der die Brosche in den Jahren um 1900 schuf, hat eine überzeugende Naturnähe mit einer Tour de Force der Handwerkstechnik verbunden. Das Blatt der Pflanze ist dicht an dicht mit Diamanten besetzt, jeder der kostbaren, reinen und weißen Steine ist nahezu ohne Abstand a seine Nachbarn gerückt. Diese sog. Paveetechnik führt zu einem besonders reichen, verführerischen Funkeln. Der Stiel des Blattes dagegen ist graviert und schimmert samtig weich: Es sind solche absichtsvollen Gegensätze der Materialien und Oberflächen, durch welche die Brosche auch nach dem wiederholten Ansehen noch bezaubert. Die Brosche hat sich in einer antiken Box deines Bremer Juweliers perfekt erhalten. Zu uns kam sie aus Baden-Baden.

Wir möchten, dass Sie zu 100% zufrieden sind! Daher begutachten, beschreiben und fotografieren wir alle unsere Schmuckstücke mit größter Sorgfalt.

Bei unseren Bewertungen des antiken Schmucks können Sie sich auf unsere jahrelange Erfahrung im Handel sowie unsere Expertise als studierte Kunsthistoriker verlassen. Als Mitglied in verschiedenen Händlerorganisationen sowie der britischen Society of Jewellery Historians haben wir uns hier zu größter Exaktheit verpflichtet. In unseren Beschreibungen weisen wir stets auch auf etwaige Altersspuren und Defekte hin, die wir auch in unseren Fotos nicht verbergen - damit Sie, wenn unser Paket zu Ihnen kommt, keine unangenehmen Überraschungen erleben müssen.

Sollten Sie aus irgendeinem Grund doch einmal nicht zufrieden sein, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf und wir finden umgehend eine gemeinsame Lösung. Unabhängig davon können Sie innerhalb von 30 Tagen jeden Artikel zurückgeben und wir erstatten Ihnen den vollen Kaufpreis.


5 Gründe, die Sie zum Strahlen bringen!

Noch keine Artikel angesehen