Butterscotch Seemann

Antiker Anhänger aus geschnitztem Butterscotch Bernstein, Deutschland um 1935


590,00 € *
Inhalt 1 Stück
inkl. ges. MwSt., versandkostenfrei
Antiker Anhänger aus geschnitztem Butterscotch Bernstein, Deutschland um 1935
Antiker Anhänger aus geschnitztem Butterscotch Bernstein, Deutschland um 1935
Beschreibung
Ein Südwester bedeckt den Kopf eines bärtigen Seemanns. Das Gesicht des Mannes zeigt sich mit markanter Nase und sonnengegerbt. Das Material aus dem dieser Seemann plastisch geschnitzt wurde, ist ein großer Ostseebernstein. Seine warme orange Farbe, die an Karamell erinnert und welche Bernstein erst mit dem Alter entwickelt, macht den besonderen Reiz des vorliegenden Anhängers aus. Eine beweglich geschmiedete Schlaufe aus 14-karätigem Gold hält das urzeitliche Baumharz und macht es als Schmuckstück tragbar. Das wohl in den Dreißiger Jahren des 20. Jahrhunderts gearbeitete Stück ist ein seltenes Unikat, denn Kameen aus Bernstein sind ausgesprochen selten. Seine Karamellfarbe, im englischen passend als „Butterscotch“ (Karamell) gegannt, lässt sich nicht künstlich erzeugen, sondern muss sich in langen Jahrzehnten entwickeln. Der Bernstein-Seemann kam aus dem Westen Deutschlands zu uns und ist ein seltenes Sammlerstück aus dem Gold der Ostsee.
Mehr Erfahren
Bernstein, das Gold der Ostsee, war bereits in der Steinzeit ein beliebtes Material um sich zu schmücken und hat bis heute nichts an Attraktivität verloren. Die große Bandbreite seiner immer warmen Färbung und seine gute Bearbeitbarkeit ließen wunderbare Schmuckstücke entstehen, von denen keines wie das andere ist.
Mehr Erfahren
Mehr Lesen
Größe & Details
Antiker Anhänger aus geschnitztem Butterscotch Bernstein, Deutschland um 1935
Butterscotch Seemann
590,00 € *
Inhalt 1 Stück
inkl. ges. MwSt., versandkostenfrei
Unser Versprechen
Unser Versprechen
Unser Versprechen

Wir möchten, dass Sie zu 100% zufrieden sind! Daher begutachten, beschreiben und fotografieren wir alle unsere Schmuckstücke mit größter Sorgfalt.

Bei unseren Bewertungen des antiken Schmucks können Sie sich auf unsere jahrelange Erfahrung im Handel sowie unsere Expertise als studierte Kunsthistoriker verlassen. Als Mitglied in verschiedenen Händlerorganisationen sowie der britischen Society of Jewellery Historians haben wir uns hier zu größter Exaktheit verpflichtet. In unseren Beschreibungen weisen wir stets auch auf etwaige Altersspuren und Defekte hin, die wir auch in unseren Fotos nicht verbergen – damit Sie, wenn unser Paket zu Ihnen kommt, keine unangenehmen Überraschungen erleben müssen.

Sollten Sie aus irgendeinem Grund doch einmal nicht zufrieden sein, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf und wir finden umgehend eine gemeinsame Lösung. Unabhängig davon können Sie innerhalb von 30 Tagen jeden Artikel zurückgeben und wir erstatten Ihnen den vollen Kaufpreis.

Mehr Erfahren