Aus der Ilias

Antiker Anhänger mit Gemme des Menelaos in Gold, um 1910

Nach einem berühmten Vorbild ist die vorliegende Gemme geschaffen worden, dies verrät die charakteristische Kopfbedeckung des Dargestellten: Sie orientiert sich an der Büste des Menelaos, einer Skulptur, die wir heute in den Vatikanischen Museen finden (siehe letztes Foto). Es handelt sich dabei um eine römische Kopie aus den Jahren um 230–240 v. Chr. nach der heute nur als Torso erhaltenen Pasquino-Gruppe. Menelaos’ Geschichte kennen wir aus Homers Ilias. Der Erzählung nach war er der König von Sparta, der die schöne Helena ehelichte. Nach ihrer Entführung durch Paris sammelte er ein großes Heer und führte dieses nach Troja, um seine Frau zurückzufordern, was ihm zuletzt auch gelang. Die Pasquino-Gruppe nun stellt eine Szene aus dem trojanischen Krieg dar. Sie verbildlicht den Moment, als Menelaos auf dem Schlachtfeld vor Troja den Leichnam des Patroklos, des Waffengefährten des Achilleus, bewachte. Dieser Darstellung folgt entsprechend auch die Gemme. Hier findet sich die Gemme in schwarz-weißem Lagenstein, umgeben von mit Millegriffes verzierten goldenen Stegen, wie sie so typisch sind für die Zeit um 1910. Vier rubinrote Glaspasten rahmen das Bildnis des spartanischen Königs auf vier Seiten. Wir haben den Anhänger um eine farblich passende Goldkette ergänzt, sodass er sofort tragbar ist. Letzte Abbildung: Büste des Menelaos, Vatikanische Museen. Foto von Giacomo Brogi, vor 1881.

Wir möchten, dass Sie zu 100% zufrieden sind! Daher begutachten, beschreiben und fotografieren wir alle unsere Schmuckstücke mit größter Sorgfalt.

Bei unseren Bewertungen des antiken Schmucks können Sie sich auf unsere jahrelange Erfahrung im Handel sowie unsere Expertise als studierte Kunsthistoriker verlassen. Als Mitglied in verschiedenen Händlerorganisationen sowie der britischen Society of Jewellery Historians haben wir uns hier zu größter Exaktheit verpflichtet. In unseren Beschreibungen weisen wir stets auch auf etwaige Altersspuren und Defekte hin, die wir auch in unseren Fotos nicht verbergen - damit Sie, wenn unser Paket zu Ihnen kommt, keine unangenehmen Überraschungen erleben müssen.

Sollten Sie aus irgendeinem Grund doch einmal nicht zufrieden sein, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf und wir finden umgehend eine gemeinsame Lösung. Unabhängig davon können Sie innerhalb von 30 Tagen jeden Artikel zurückgeben und wir erstatten Ihnen den vollen Kaufpreis.