Toi et Moi

Antiker Ring mit Altschliff-Diamanten & Perle in Platin, um 1910


2.890,00 € *
Inhalt 1 Stück
inkl. ges. MwSt., versandkostenfrei
Beschreibung
Toi-et-moi, Du und ich – mit diesem französischen Begriff bezeichnet man Ringe, die zwei Edelsteine zu gleichwertigen Protagonisten des Entwurfs machen. Die beiden Steine, oftmals verschieden, sind in diesen Entwürfen gleichwertig nebeneinander gesetzt und verdeutlichen so die Idee der Liebesbeziehung. Schon Napoleon verehrte Joséphine einen solchen Ring zur Verlobung: Ein tropfenförmiger Saphir und ein ebensolcher Diamant waren entlang des schmalen Ringbandes nebeneinander gesetzt. Der vorliegende Ring setzt diese Idee im Geschmack des beginnenden 20. Jahrhunderts um. Die Belle Époque, die schöne Epoche, strotzte vor Reichtum und Lebensfreude, und genau dies spiegeln die Entwürfe der Zeit wider. Strahlend weiß, im Licht von Diamanten, Perlen und Platin, dabei fein und kostbar gearbeitet – dies war der Stil der Jahrhundertwende. Ein großer, reiner Altschliff-Diamant von etwa 0,81 ct und eine große, cremefarbene Perle sind die Protagonisten des Rings. Die Perle hat eine leicht gedrungene Boutonform, sodass sie trotz ihres passend zum Diamanten ausgewählten Durchmessers nicht hoch über diesen hinausragt. Beiden Mittelsteine scheinen in passenden Aussparungen des schildförmigen Ringkopfes zu schweben. Ein elegant geschwungener, mit kleineren Diamanten besetzter Platinrahmen umgibt sie. Hieran schließt eine schmale Ringschiene an. Die Verwendung massiven Platins (anstatt Platin auf Gold) spricht von der hohen Qualität des Besatzes, denn Platin war in jener Zeit das teuerste der Schmuckindustrie bekannte Edelmetall. Mit seiner romantischen Symbolik und kostbaren Ausstattung ist der Ring ein klassisches Liebesgeschenk. Er ist sehr gut erhalten.
Mehr Lesen
Größe & Details
Toi et Moi
2.890,00 € *
Inhalt 1 Stück
inkl. ges. MwSt., versandkostenfrei
Unser Versprechen

Unser Versprechen

Wir möchten, dass Sie zu 100% zufrieden sind! Daher begutachten, beschreiben und fotografieren wir alle unsere Schmuckstücke mit größter Sorgfalt.

Bei unseren Bewertungen des antiken Schmucks können Sie sich auf unsere jahrelange Erfahrung im Handel sowie unsere Expertise als studierte Kunsthistoriker verlassen. Als Mitglied in verschiedenen Händlerorganisationen sowie der britischen Society of Jewellery Historians haben wir uns hier zu größter Exaktheit verpflichtet. In unseren Beschreibungen weisen wir stets auch auf etwaige Altersspuren und Defekte hin, die wir auch in unseren Fotos nicht verbergen – damit Sie, wenn unser Paket zu Ihnen kommt, keine unangenehmen Überraschungen erleben müssen.

Sollten Sie aus irgendeinem Grund doch einmal nicht zufrieden sein, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf und wir finden umgehend eine gemeinsame Lösung. Unabhängig davon können Sie innerhalb von 30 Tagen jeden Artikel zurückgeben und wir erstatten Ihnen den vollen Kaufpreis.