Halt dich an mir fest

Antiker Schlangenring aus Gold & Diamanten, Chester 1912

Der vorliegende, eindrucksvolle Ring knüpft mit seiner Schlangenform an eine uralte Tradition der Schmuckgestaltung an an. Die Schlange ist ein Tier das bei vielen Menschen durchaus gemischte Gefühle weckt. Einerseits ist sie für seine Giftigkeit gefürchtet, auf der anderen Seite fasziniert das Reptil jedoch durch seine geheimnisvolle Aura und elegante Schönheit. In den Kulturen des alten Orients symbolisierte die Schlange durch ihrer Fähigkeit zur Häutung Erneuerung und Wiedergeburt. Als machtvolles und magisches Wesen bot die Schlange Königen wie Göttern Schutz und galt in der Antike als weisestes aller Tiere. Im Bereich des europäischen Schmucks jedoch ist die Schlange Symbol für Freundschaft und Liebe. Denn so wie die Schlange sich fest um ihr Opfer winden kann, so unlöslich können auch Gefühle an einen anderen Menschen wirken. Schmuck mit Schlangenmotiven erfreute sich vor allem im 19. Jahrhundert große Popularität: Auch der Verlobungsring den Prinz Albert Queen Viktoria schenkte, hatte die Form einer Schlange und in der Folge sind historische Schmuckstücke in Schlangenform besonders in England häufig zu finden. Auch der hier vorliegende Ring ist englisch. Laut Stempelung ist er im Jahr 1912 in der englischen Stadt Chester dem örtlichen Prüfamt vorgelegt worden, dem Jahr in dem die Titanic sank. In drei Windungen legt sich der aus massivem 18-karätigem Gold gearbeitete Ring um den Finger. Der stilisierte Kopf der Schlange ist mit insgesamt fünf Diamanten im Altschliff ausgefasst. Die Zahl der Edelsteine verwundert nicht, ist die fünf hier ebenfalls symbolisch zu lesen: Die Zahl ist untteilbar und Diamanten gelten als das härsteste Mineral der Erde als Zeichen der Ewigkeit. Wunderbar erhalten, begeistert das Schmuckstück durch seine explizite Aufladung als Liebesgeschenk, durch seine exquisiten Materialien und seine kunstfertige Verarbeitung. In uralter Tradition verleiht der sowohl von Frauen wie Männern zu tragende Ring seinen Trägern eine geheimnisvolle Aura - ein insgesamt verführerisches Schmuckstück!

Eine besondere Strömung innerhalb der Kunst der Jahrhundertwende war der sog. Symbolismus. Formal eng mit dem Jugendstil verwand, prägten vorwiegend belgische Künstler wie Fernand Khnopff oder Félicien Rops diesen Stil, doch schufen auch Künstler aus Frankreich wie Gustave Moreau oder Odilon Redon und Deutschland wie Max Klinger Werke, die sich dem Symbolismus zuordnen lassen. Gemeinsam ist den Gemälden, Graphiken, Zeichnungen und Schmuckentwürfen dieser Epoche, dass die Entwürfe auf den ersten Blick oft befremden oder gar abstoßen, da mit Vorliebe verrätselte und ungewöhnliche Motive verwendet wurden. Schlangen, Käfer, Totenschädel und teilnahmslos blickende Gesichter bevölkerten die Leinwände, um die Betrachter zum Nachdenken über das Leben, die Religion, Metyphysik und das Wesen der Natur anzuregen, getreu dem Kernsatz des sog. Symbolistischen Manifests von 1886: „Die wesentliche Eigenschaft der symbolistischen Kunst besteht darin, eine Idee niemals begrifflich zu fixieren oder direkt auszusprechen“.

Wir möchten, dass Sie zu 100% zufrieden sind! Daher begutachten, beschreiben und fotografieren wir alle unsere Schmuckstücke mit größter Sorgfalt.

Bei unseren Bewertungen des antiken Schmucks können Sie sich auf unsere jahrelange Erfahrung im Handel sowie unsere Expertise als studierte Kunsthistoriker verlassen. Als Mitglied in verschiedenen Händlerorganisationen sowie der britischen Society of Jewellery Historians haben wir uns hier zu größter Exaktheit verpflichtet. In unseren Beschreibungen weisen wir stets auch auf etwaige Altersspuren und Defekte hin, die wir auch in unseren Fotos nicht verbergen - damit Sie, wenn unser Paket zu Ihnen kommt, keine unangenehmen Überraschungen erleben müssen.

Sollten Sie aus irgendeinem Grund doch einmal nicht zufrieden sein, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf und wir finden umgehend eine gemeinsame Lösung. Unabhängig davon können Sie innerhalb von 30 Tagen jeden Artikel zurückgeben und wir erstatten Ihnen den vollen Kaufpreis.