Hoffnung & Ewigkeit

Antiker Schlangenring mit Smaragd & Diamant in Gold, Berlin um 1900


690,00 € *
Inhalt 1 Stück
Grundpreis 690,00 € / Stück
inkl. ges. MwSt., versandkostenfrei
Beschreibung
Durch alle Zeiten hindurch war die Schlange ein Motiv, auf das sich Schmuckentwerfer wieder und wieder beriefen. Ist sie uns heutzutage in erster Linie aus der christlichen Ikonographie als Verführerin Evas bekannt, so trat die Schlange doch Mitte des 19. Jahrhunderts vor allem im sentimentalen Schmuck auf. Sich selbst in den Schwanz beißende Schlangen wurden als Ringe, Armbänder und Colliers getragen, rahmten teils auch in Medaillons unter Glas gesetzte Haarlocken, denn sie galten als Symbol der Ewigkeit und insbesondere der ewigen Liebe. Auch Queen Victoria erhielt von Prince Albert einen Ring in Form einer Schlange als Verlobungsring. Bei dem hier vorliegenden Ring handelt es sich ebenfalls um ein romantisches Schmuckstück, was durch den Besatz aus einem Diamanten und einem Smaragd nochmal unterstrichen wird. So steht der Diamant in der Sprache der Edelsteine für die Ewigkeit und der Smaragd steht für die Hoffnung. Unser Ring zeigt in warmem, 14-karätigen Gold die Körper zweier Schlangen, eine mit einem Smaragd besetzt und die andere mit einem Diamanten. Durch eine vollständig erhaltene Stempelfolge in der Ringschiene können wir den Ring in das Jahr 1900 datieren und nach Berlin lokalisieren. Er ist in der Manufaktur von Wilhelm Müller in Berlin entstanden. Wir haben den Ring in Westfalen entdeckt und freuen uns, wenn er bald eine neue Heimat findet.
Mehr Lesen
Größe & Details
Hoffnung & Ewigkeit
690,00 € *
Inhalt 1 Stück
Grundpreis 690,00 € / Stück
inkl. ges. MwSt., versandkostenfrei
Unser Versprechen

Unser Versprechen

Wir möchten, dass Sie zu 100% zufrieden sind! Daher begutachten, beschreiben und fotografieren wir alle unsere Schmuckstücke mit größter Sorgfalt.

Bei unseren Bewertungen des antiken Schmucks können Sie sich auf unsere jahrelange Erfahrung im Handel sowie unsere Expertise als studierte Kunsthistoriker verlassen. Als Mitglied in verschiedenen Händlerorganisationen sowie der britischen Society of Jewellery Historians haben wir uns hier zu größter Exaktheit verpflichtet. In unseren Beschreibungen weisen wir stets auch auf etwaige Altersspuren und Defekte hin, die wir auch in unseren Fotos nicht verbergen – damit Sie, wenn unser Paket zu Ihnen kommt, keine unangenehmen Überraschungen erleben müssen.

Sollten Sie aus irgendeinem Grund doch einmal nicht zufrieden sein, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf und wir finden umgehend eine gemeinsame Lösung. Unabhängig davon können Sie innerhalb von 30 Tagen jeden Artikel zurückgeben und wir erstatten Ihnen den vollen Kaufpreis.