So happy together

Antiker Toi-et-Moi-Ring mit Saphir & Diamanten, Deutschland um 1900


4.390,00 € *
Inhalt 1 Stück
inkl. ges. MwSt., versandkostenfrei
Beschreibung
Ringe mit geschwungenen Schienen, an deren Enden kostbare Edelsteine oder Perlen präsentiert werden, begegnen uns erstmals in ausgehenden Jahren des 19. Jahrhunderts. Der hier vorliegende Ring zeigt mittig an seiner elegant ausschwingenden Schiene einen erstklassigen Altschliff-Diamanten von etwa 0,60ct Gewicht in der Farbstufe Top Wesselton mit einer Reinheit die mit „vsi" bewertet wurde und einen blauen Saphir. Der Saphir zeigt den ungewöhnlichen Sugarloaf-Cut, der ihn zu einem hohen Cabochon formt. Der natürliche Edelstein hat ein Gewicht von etwa 1,80ct und ist wie der große Brillant in Krappen gefasst, die das Lichtspiel der Steine schön zur Geltung bringen. Zehn alte Diamanten in historischen Altschliffen begleiten sie als zarte Bänder auf den Ringschultern. Der Ring ist aus 18-karätigem Gelbgold gefertigt. Die Schliffe der kleineren Diamanten zeigen, dass sie schon einige Zeit vor dem Schmieden des Ringes geschliffen wurde, es handelt sich um schöne individuelle Schliffe des 19. Jahrhunderts in schöner Qualität. Ringe mit zwei Elementen, welche den Entwurf bestimmen, wurden in den Jahren des ausgehenden 19. Jahrhunderts als Symbol zweier Liebender verstanden: Verbunden und doch in Bewegung, zu einem Stück geworden doch als eigene Elemente zu erkennen: Sollte so nicht eine glückliche Beziehung sein? Schon Napoléon Bonaparte verehrte seiner zukünftigen Frau Joséphine de Beauharnais im Jahr 1796 zur Verlobung einen solchen Ring. Stets symbolisieren bei diesem Ringtypus zwei einander gegenüber gesetzte Edelsteine die Verschmelzung zweier Seelen. Der Ring mit seiner Lust an der Schönheit und seiner eleganten Bewegung ist auch heute noch ein schönes, liebevolles Geschenk! Er fand aus Leipzig zu uns.
Mehr Lesen
Größe & Details
So happy together
4.390,00 € *
Inhalt 1 Stück
inkl. ges. MwSt., versandkostenfrei
Unser Versprechen

Unser Versprechen

Wir möchten, dass Sie zu 100% zufrieden sind! Daher begutachten, beschreiben und fotografieren wir alle unsere Schmuckstücke mit größter Sorgfalt.

Bei unseren Bewertungen des antiken Schmucks können Sie sich auf unsere jahrelange Erfahrung im Handel sowie unsere Expertise als studierte Kunsthistoriker verlassen. Als Mitglied in verschiedenen Händlerorganisationen sowie der britischen Society of Jewellery Historians haben wir uns hier zu größter Exaktheit verpflichtet. In unseren Beschreibungen weisen wir stets auch auf etwaige Altersspuren und Defekte hin, die wir auch in unseren Fotos nicht verbergen – damit Sie, wenn unser Paket zu Ihnen kommt, keine unangenehmen Überraschungen erleben müssen.

Sollten Sie aus irgendeinem Grund doch einmal nicht zufrieden sein, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf und wir finden umgehend eine gemeinsame Lösung. Unabhängig davon können Sie innerhalb von 30 Tagen jeden Artikel zurückgeben und wir erstatten Ihnen den vollen Kaufpreis.