Schwungvoll

Antiker Toi-et-moi-Ring mit Saphir & Diamanten in Gold & Platin, um 1900


1.980,00 € *
Inhalt 1 Stück
inkl. ges. MwSt., versandkostenfrei
Beschreibung
Luxus, Lebensfreude und die Feier an der Schönheit waren das Ideal der Jahre um 1900: Die Belle Époque schwelgte in Reichtum und Glanz. Noch nie zuvor war so viel kostbarer Schmuck produziert worden, denn ergiebige Edelstein-Minen waren bekannt, die Handelsrouten über Kontinente hinweg verknüpft und das durch die Industrialisierung zu Reichtum gekommene, gehobene Bürgertum verfügte über die notwendigen Mittel. Selbst kostbarer Diamantschmuck war aus Katalogen zu bestellen, die an die wohlhabende Bourgeoisie gerichtet waren. Weiche Formen, elegante Schwünge und in Platin glänzende Juwelen bestimmten die Auslagen der Juweliersgeschäfte. Der vorliegende Ring ist ein zeittypisches und zugleich besonders schönes Schmuckstück aus jenen Jahren. Die Enden der Ringschiene verlieren sich in zwei großzügigen Schwüngen, die jeweils einen Edelstein umrahmen: Einen hübschen, leicht kissenförmigen Altschliff-Diamanten und einen herrlichen mittelblauen Saphir im Ceylonschliff. Kleinere Diamantrosen und zwei weitere Altschliff-Diamanten besetzten die mit Platin belegten Ornamente und lassen sie im Licht funkeln. Die zwei großen, als gleichwertige Protagonisten gefassten Edelsteine machen das Schmuckstück zu einem sog. Toi-et-Moi-Ring: Der französische Begriff spielt darauf an, dass die Edelsteine zwei Liebenden darstellen. Schon Napoleon verehrte Joséphine einen Toi-et-Moi-Ring mit Saphir und Diamant, doch gerade um die Jahrhundertwende gelangte dieser Typus zu größter Beliebtheit. Unser Ring kam aus Minden zu uns und ist vermutlich in England entstanden.
Mehr Lesen
Größe & Details
Schwungvoll
1.980,00 € *
Inhalt 1 Stück
inkl. ges. MwSt., versandkostenfrei
Unser Versprechen

Unser Versprechen

Wir möchten, dass Sie zu 100% zufrieden sind! Daher begutachten, beschreiben und fotografieren wir alle unsere Schmuckstücke mit größter Sorgfalt.

Bei unseren Bewertungen des antiken Schmucks können Sie sich auf unsere jahrelange Erfahrung im Handel sowie unsere Expertise als studierte Kunsthistoriker verlassen. Als Mitglied in verschiedenen Händlerorganisationen sowie der britischen Society of Jewellery Historians haben wir uns hier zu größter Exaktheit verpflichtet. In unseren Beschreibungen weisen wir stets auch auf etwaige Altersspuren und Defekte hin, die wir auch in unseren Fotos nicht verbergen – damit Sie, wenn unser Paket zu Ihnen kommt, keine unangenehmen Überraschungen erleben müssen.

Sollten Sie aus irgendeinem Grund doch einmal nicht zufrieden sein, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf und wir finden umgehend eine gemeinsame Lösung. Unabhängig davon können Sie innerhalb von 30 Tagen jeden Artikel zurückgeben und wir erstatten Ihnen den vollen Kaufpreis.