Ewiger Frühling

Antiker Toi-et-moi-Ring mit Smaragd & Diamanten, um 1910


2.490,00 € *
Inhalt 1 Stück
inkl. ges. MwSt., versandkostenfrei
Antiker Toi-et-moi-Ring mit Smaragd & Diamanten, um 1910
Antiker Toi-et-moi-Ring mit Smaragd & Diamanten, um 1910
Beschreibung
Ein brillanter Altschliff-Diamant und ein intensiv grüner Smaragd sind in diesem Ring als Hauptsteine gefasst. Die Zweizahl der Edelsteine und ihre gleichwertige Präsentation, die beide gleichermaßen in den Mittelpunkt stellt, machen den Ring zu einem sog. Toi-et-moi-Ring. Wie der Name verrät,sollen die beiden Edelsteine die Liebenden symbolisieren. Schon Napoleon verehrte seiner Joséphine einen solchen Ring aus Saphir und Diamant, und anderthalb Jahrhunderte später hielt John F. Kennedy mit einem Toi-et-moi-Ring aus Smaragd und Diamant um die Hand seiner Jackie, damals noch Jacqueline Bouvier, an. Wussten Sie, dass beide Edelsteine auch in der westlichen Kulturgeschichte romantische Konnotationen tragen? Der Diamant etwa soll aufgrund seiner unvergleichlichen Härte für die Ewigkeit stehen; schon lange vor der Erfindung komplizierter Facettenschliffe, die dem Diamanten überhaupt erst seine Brillanz verleihen, schätzte man ihn aufgrund dessen. Der Smaragd wiederum wurde in der Antike mit der Liebesgöttin Venus verbunden. Wenn man im Frühjahr zwischen April und Mai die Veneralia feierte, das Fest der Liebesgöttin, dann ergrünte die fruchtbare Natur von Neuem – in der Farbe des Smaragds. Beide Edelsteine sind hier an den Enden einer geschwungenen Ringschiene gefasst, die oberseitig mit Platin belegt und mit Rosendiamanten ausgefasst ist. So erscheint der Ring getragen ganz aus weißem Edelmetall zu bestehen. Erst in der Seitenansicht wird das gravierte Gold der Ringschiene und der Unterkaderung sichtbar.
Mehr Lesen
Größe & Details
video
Antiker Toi-et-moi-Ring mit Smaragd & Diamanten, um 1910
Ewiger Frühling
2.490,00 € *
Inhalt 1 Stück
inkl. ges. MwSt., versandkostenfrei
Unser Versprechen
Unser Versprechen
Unser Versprechen

Wir möchten, dass Sie zu 100% zufrieden sind! Daher begutachten, beschreiben und fotografieren wir alle unsere Schmuckstücke mit größter Sorgfalt.

Bei unseren Bewertungen des antiken Schmucks können Sie sich auf unsere jahrelange Erfahrung im Handel sowie unsere Expertise als studierte Kunsthistoriker verlassen. Als Mitglied in verschiedenen Händlerorganisationen sowie der britischen Society of Jewellery Historians haben wir uns hier zu größter Exaktheit verpflichtet. In unseren Beschreibungen weisen wir stets auch auf etwaige Altersspuren und Defekte hin, die wir auch in unseren Fotos nicht verbergen – damit Sie, wenn unser Paket zu Ihnen kommt, keine unangenehmen Überraschungen erleben müssen.

Sollten Sie aus irgendeinem Grund doch einmal nicht zufrieden sein, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf und wir finden umgehend eine gemeinsame Lösung. Unabhängig davon können Sie innerhalb von 30 Tagen jeden Artikel zurückgeben und wir erstatten Ihnen den vollen Kaufpreis.

Mehr Erfahren