Ein Neuanfang

Antikes Arts & Crafts Armband mit Türkisen & Naturperlen in Gold, USA um 1900

Zur vorletzten Jahrhundertwende war den Menschen sehr bewusst, dass eine neue Ära beginnen sollte: So umwälzend waren die Ereignisse des 19. Jahrhunderts gewesen, so sehr hatten viele Künstler zu Ende des Jahrhunderts den Anschein, dass die Künste stagnierten. Eine neue Kunst sollte geschaffen werden – eine, die den Anforderungen eines neuen Jahrhunderts und seiner Gepflogenheiten und Werte angemessen war. Vielerorts machten sich Künstler mit diesem Gedanken ans Werk, und es entstanden Gemälde und Objekte mit regionalen Unterschieden, die doch ihr Anspruch einte. Nicht nur in Großbritannien, auch in Amerika schuf die Arts & Crafts-Bewegung in den Jahren um 1900 Schmuckstücke, die sich ganz von der Formensprache des 19. Jahrhunderts lösen sollten. Dabei entstanden mitunter Stücke wie das vorliegende, die dieser Forderung radikal gerecht werden: Ganz tritt die Goldschmiedearbeit hinter die Türkise und barocken, natürlichen Flußperlen zurück, welche den Einfluss der Natur in Form und Farbe deutlich zeigen. Statt rigidem Perfektionismus strahlt das Schmuckstück den kreativen, freien Zeitgeist der Jahrhundertwende aus, und zelebriert die Schöpfkraft der Natur. Doch ist das Armband nicht ohne handwerklichen Anspruch geschaffen worden. Was auf den ersten Blick wie Golddraht wirkt, der luftig um die Steine und Perlen gewickelt worden ist, zeigt sich bei näherem Hinsehen als feinst geschmiedete Ranken, jede einzelne ganz individuell. Bei jedem Blick scheinen sich neue, zuvor nicht wahrgenommene Details zu offenbaren. Sowohl Türkise als auch die Flussperlen sind typisch amerikanische Materialien. Die Stempelfolge verrät uns, dass das Armband wohl kurz nach seiner Entstehung in den Jahren um 1900 in die Tschechoslowakei geraten sein muss; denn hier wurde es zwischen 1929 und 1949 mit Stempeln versehen, die man lediglich für ältere Artikel aus Gold nutzte. Es ist sehr gut erhalten und nach dieser langen Reise nun bereit für eine neue Trägerin.

Wir möchten, dass Sie zu 100% zufrieden sind! Daher begutachten, beschreiben und fotografieren wir alle unsere Schmuckstücke mit größter Sorgfalt.

Bei unseren Bewertungen des antiken Schmucks können Sie sich auf unsere jahrelange Erfahrung im Handel sowie unsere Expertise als studierte Kunsthistoriker verlassen. Als Mitglied in verschiedenen Händlerorganisationen sowie der britischen Society of Jewellery Historians haben wir uns hier zu größter Exaktheit verpflichtet. In unseren Beschreibungen weisen wir stets auch auf etwaige Altersspuren und Defekte hin, die wir auch in unseren Fotos nicht verbergen - damit Sie, wenn unser Paket zu Ihnen kommt, keine unangenehmen Überraschungen erleben müssen.

Sollten Sie aus irgendeinem Grund doch einmal nicht zufrieden sein, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf und wir finden umgehend eine gemeinsame Lösung. Unabhängig davon können Sie innerhalb von 30 Tagen jeden Artikel zurückgeben und wir erstatten Ihnen den vollen Kaufpreis.


5 Gründe, die Sie zum Strahlen bringen!

Noch keine Artikel angesehen