Eleganz und Exotik

Antikes Collier mit Peridot & Perlen in Gold, Großbritannien um 1905


1.690,00 € *
Inhalt 1 Stück
inkl. ges. MwSt., versandkostenfrei
Antikes Collier mit Peridot & Perlen in Gold, Großbritannien um 1905
Antikes Collier mit Peridot & Perlen in Gold, Großbritannien um 1905
Beschreibung
Der Peridot war um die Jahrhundertwende ein wahrer Modestein auf den britischen Inseln. Nicht nur seine frische, frühlingsgrüne Farbe, auch seine relative Neuheit sowie die mit diesem Edelstein assoziierte Exotik entfachten die Fantasie der Menschen. Denn der Peridot sollte einst der Lieblingsstein von Cleopatra gewesen sein, und erst in jüngeren Jahren hatten die Briten diesen Stein für sich wiederentdeckt: „Feine Peridots stammen aus Ägypten, aber bis vor kurzem wurden die größten und feinsten Peridots, die im Handel zu finden waren, aus altem kirchlichen und anderem Schmuck gewonnen. Jetzt wurde zumindest eine der besten ursprünglichen Quellen auf der Insel St. John im Roten Meer wiederentdeckt. Und in jüngerer Zeit scheinen sich die Inseln Rahamah und Kad-Ali als die besten Fundorte für Peridot zu erweisen“, schrieb Arthur Herbert Church 1913. Ein besonders schönes Exemplar dieser leuchtend grünen Steine, wohl aus den oben genannten Quellen, findet sich im hier vorliegenden Collier des frühen 20. Jahrhunderts. Es ist in einem typisch britischen Stil gestaltet. So ist das florale, geschwungene Mittelelement ganz mit halbierten Saatperlen ausgefasst. Sie bilden zusammen mit dem Gold und den grünen Edelsteinen einen harmonischen Dreiklang. Eine rotgoldene Kette mit zeittypischer Schließe, einer sog. barrel clasp, schließt sich seitlich an. Anhänger und Kette sind aus der typisch britischen Legierung von fünfzehnkarätigem Gold hergestellt. Diese Legierung begegnet uns bei vielen viktorianischen und edwardianischen Schmuckstücken, wurde jedoch nur bis zum Jahr 1932 verwendet; danach wurde auf ihren Gebrauch zugunsten des international üblicheren Feingehaltes von 14 Karat verzichtet. So lässt sich der Schmuckstück zusätzlich zeitlich einordnen. Das Collier ist sehr schön erhalten und fand aus London zu uns. Zitat nach Arthur Herbert Church: Precious Stones: Considered in their scientific and artistic relations. A guide to the Townshend collection. Victoria and Albert Museum, London 1913, S. 109.
Mehr Lesen
Größe & Details
Antikes Collier mit Peridot & Perlen in Gold, Großbritannien um 1905
Eleganz und Exotik
1.690,00 € *
Inhalt 1 Stück
inkl. ges. MwSt., versandkostenfrei
Unser Versprechen
Unser Versprechen
Unser Versprechen

Wir möchten, dass Sie zu 100% zufrieden sind! Daher begutachten, beschreiben und fotografieren wir alle unsere Schmuckstücke mit größter Sorgfalt.

Bei unseren Bewertungen des antiken Schmucks können Sie sich auf unsere jahrelange Erfahrung im Handel sowie unsere Expertise als studierte Kunsthistoriker verlassen. Als Mitglied in verschiedenen Händlerorganisationen sowie der britischen Society of Jewellery Historians haben wir uns hier zu größter Exaktheit verpflichtet. In unseren Beschreibungen weisen wir stets auch auf etwaige Altersspuren und Defekte hin, die wir auch in unseren Fotos nicht verbergen – damit Sie, wenn unser Paket zu Ihnen kommt, keine unangenehmen Überraschungen erleben müssen.

Sollten Sie aus irgendeinem Grund doch einmal nicht zufrieden sein, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf und wir finden umgehend eine gemeinsame Lösung. Unabhängig davon können Sie innerhalb von einem Monat jeden Artikel zurückgeben und wir erstatten Ihnen den vollen Kaufpreis.

Mehr Erfahren