Fin de Siècle in Württemberg

Antikes Goldarmband mit etwa 0,50 ct Diamanten, Stuttgart um 1895

Wenn antike Schmuckstücke erzählen könnten! Welche Orte haben die Preziosen schon gesehen, welche Lebensstationen ihrer Träger haben sie begleitet!? So auch das vorliegende edle Armband aus den Jahren kurz vor der vorletzten Jahrhundertwende. Laut Stempelung ist das Stück in Stuttgart entstanden, in der Manufaktur von C. Maerklin & Co., und hat dann seinen Weg nach Norddeutschland gefunden, wo wir es in Bremen für Sie entdeckt haben. In der Epoche des Fin de Siècle gehörten feine Armbänder zu den beliebtesten Schmuckstücken. Oft wurden zu dieser Zeit gleich bis zu vier Bänder pro Arm getragen, mit den vielfältigsten Edelsteinen besetzt. Wunderbare Edelsteine präsentiert denn auch dieses Armband. Fünf feine Altschliff-Brillanten von zusammen etwa 0,50 Karat leuchten dort wie kleine Sterne. Eingebettet sind sie 14-karätiges Gelbgold, das zusätzlich noch feinvergoldet wurde, um einen noch satteren, einen noch wärmeren Goldton präsentieren zu können. Der Entwurf des Bandes zeichnet sich durch eine gewisse graphische Strenge aus und ist um ein Rautenmotiv herum entwickelt. Das Armband ist ein erstklassiges Schmuckstück in wunderbarer Erhaltung von dem wir hoffen, dass Sie seine spannende Geschichte um eine weitere Station bereichern werden.

Luxus, Lebensfreude und die Feier an der Schönheit waren das Ideal der Jahre um 1900: Die Belle Époque schwelgte in Reichtum und Glanz: Im Moulin Rouge in Paris tanzten die schönsten Tänzerinnen der Welt, auf der Ringstraße in Wien trafen sich die verliebten Paare der Gesellschaft, auf den Bällen in den eleganten Hotels Unter den Linden in Berlin strahlten die Roben und die Diamanten der Damen um die Wette.

Wir möchten, dass Sie zu 100% zufrieden sind! Daher begutachten, beschreiben und fotografieren wir alle unsere Schmuckstücke mit größter Sorgfalt.

Bei unseren Bewertungen des antiken Schmucks können Sie sich auf unsere jahrelange Erfahrung im Handel sowie unsere Expertise als studierte Kunsthistoriker verlassen. Als Mitglied in verschiedenen Händlerorganisationen sowie der britischen Society of Jewellery Historians haben wir uns hier zu größter Exaktheit verpflichtet. In unseren Beschreibungen weisen wir stets auch auf etwaige Altersspuren und Defekte hin, die wir auch in unseren Fotos nicht verbergen - damit Sie, wenn unser Paket zu Ihnen kommt, keine unangenehmen Überraschungen erleben müssen.

Sollten Sie aus irgendeinem Grund doch einmal nicht zufrieden sein, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf und wir finden umgehend eine gemeinsame Lösung. Unabhängig davon können Sie innerhalb von 30 Tagen jeden Artikel zurückgeben und wir erstatten Ihnen den vollen Kaufpreis.


5 Gründe, die Sie zum Strahlen bringen!

Noch keine Artikel angesehen