Aus dem Land der Fjorde und Trolle

Antikes Trachten-Collier aus Silberfiligran, Norwegen um 1900

Im Zuge der nationalromatischen Bewegung zu Beginn des 20. Jahrhunderts erfuhren auch in Norwegen die traditionellen Volkstrachten eine Renaissance. Beinahe jede Region des vielgestaltigen Lands hatte seine eigne und unverwechselbare Tracht. Diese „Bunader“ wurden mit großem Stolz getragen. Zu diesen häufig in liebevoller Handarbeit hergestellten Kleidungsstücken gehörten stets verschiedene Schmuckstücke, die als kostbarer Familienschatz von Generation zu Generation weitergegeben wurden. Das hier vorliegende Collier gehört in diesen Kontext. Aus Silber gearbeitet, zeigt sie die typische Formensprache der norwegischen Volkskunst. Bewegliche Abhängungen und Kettchen verleihen dem Stück ein prachtvolles Aussehen. Blaues Email und Weißes Email, das täuschen echt Pelen immitiert setzt farbenfrohe Akzente. Ein schönes, traditionelles Schmuckstück aus dem Land der Trolle und Fjorde.

Wir möchten, dass Sie zu 100% zufrieden sind! Daher begutachten, beschreiben und fotografieren wir alle unsere Schmuckstücke mit größter Sorgfalt.

Bei unseren Bewertungen des antiken Schmucks können Sie sich auf unsere jahrelange Erfahrung im Handel sowie unsere Expertise als studierte Kunsthistoriker verlassen. Als Mitglied in verschiedenen Händlerorganisationen sowie der britischen Society of Jewellery Historians haben wir uns hier zu größter Exaktheit verpflichtet. In unseren Beschreibungen weisen wir stets auch auf etwaige Altersspuren und Defekte hin, die wir auch in unseren Fotos nicht verbergen - damit Sie, wenn unser Paket zu Ihnen kommt, keine unangenehmen Überraschungen erleben müssen.

Sollten Sie aus irgendeinem Grund doch einmal nicht zufrieden sein, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf und wir finden umgehend eine gemeinsame Lösung. Unabhängig davon können Sie innerhalb von 30 Tagen jeden Artikel zurückgeben und wir erstatten Ihnen den vollen Kaufpreis.