Ton in Ton

Antikes viktorianisches Armband mit Citrinen in Gold, um 1840


3.290,00 € *
Inhalt 1 Stück
inkl. ges. MwSt., versandkostenfrei
Beschreibung
Der Citrin, der Achat, der Jaspis, Amethyst und Onyx – für den Chemiker sind alle diese Edelsteine ganz einheitlich Quarze. Sie unterscheiden sich jedoch deutlich durch ihre Farbe. Das Farbspektrum des Citrin beginnt bei zartesten Champagnertönen, zeigt sich dann und wann auch honigfarben und reicht hin bis zu einem tiefen, bernsteinfarbenen Ton wie süßer Madeirawein. Immer dann waren Citrine besonders begehrt, wenn die Schmuckmode warme Farben und eine Vielzahl bunter Edelsteine bevorzugte. Dies war auch um die Mitte des 19. Jahrhunderts der Fall. Das vorliegende Armband ist ornamental besonders reich ausgestattet und weist eine Vielzahl verschiedener Elemente auf. Plastische Muscheln wechseln sich hier mit flach gestalteten Vierpässen ab, dazwischen bereichern kleine Goldkügelchen das Bild. In diesem Reichtum der Ornamente wirken die fünf Citrine nur wie weitere Aspekte der glänzenden Goldfläche. Ihre Facettierung entlockt ihnen allerlei honigfarbene Gelbtöne. Trotz seines massiven Aussehens ist das Armband angenehm leicht gearbeitet, wie es für seine Entstehungszeit auch typisch ist: Es waren die frühen Jahre der viktorianischen Epoche, als man warm getönten Goldschmuck und dezent eingesetzte Rokoko-Formen wie Muscheln und Voluten liebte. Seit dieser lang vergangenen Zeit hat sich das Armband sehr schön erhalten und ist nach wie vor sehr gut tragbar. Wir konnten es in Großbritannien erwerben, wo es seines Entwurfs und seiner Konstruktion nach auch entstand.
Mehr Lesen
Größe & Details
Ton in Ton
3.290,00 € *
Inhalt 1 Stück
inkl. ges. MwSt., versandkostenfrei
Unser Versprechen

Unser Versprechen

Wir möchten, dass Sie zu 100% zufrieden sind! Daher begutachten, beschreiben und fotografieren wir alle unsere Schmuckstücke mit größter Sorgfalt.

Bei unseren Bewertungen des antiken Schmucks können Sie sich auf unsere jahrelange Erfahrung im Handel sowie unsere Expertise als studierte Kunsthistoriker verlassen. Als Mitglied in verschiedenen Händlerorganisationen sowie der britischen Society of Jewellery Historians haben wir uns hier zu größter Exaktheit verpflichtet. In unseren Beschreibungen weisen wir stets auch auf etwaige Altersspuren und Defekte hin, die wir auch in unseren Fotos nicht verbergen – damit Sie, wenn unser Paket zu Ihnen kommt, keine unangenehmen Überraschungen erleben müssen.

Sollten Sie aus irgendeinem Grund doch einmal nicht zufrieden sein, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf und wir finden umgehend eine gemeinsame Lösung. Unabhängig davon können Sie innerhalb von 30 Tagen jeden Artikel zurückgeben und wir erstatten Ihnen den vollen Kaufpreis.