Der Fluss der Moden

Antiker Armreif mit Rosenschliff-Granaten in Gold, Biedermeier um 1840

Der Wandel der Moden ist ein stetiges Auf und Ab, ein Schöpfen aus Altem und Streben nach Neuem – und ganz so verhält es sich auch im Schmuck. Bevorzugte man in den Jahren um 1800 noch geradlinige, schlichte Formen mit unauffälliger Farbigkeit, dem Klassizismus und seiner klassischen Strenge geschuldet, so wendete sich das Blatt schon kurz darauf wieder. Zur Blütezeit des Biedermeier durften es dann wieder voluminöse, plastische Formen sein, oft ausgefasst mit bunten Farbsteinen. Ein Kind dieser Entwicklung ist auch der vorliegende Armreif, der rote Granate in leuchtendes Gold fasst. Um ihre Farbe noch zu intensivieren, sind die Steine zeittypisch mit Folien hinterlegt worden, welche sie tiefrot wie von innen heraus glühen lassen. Ihre Oberseiten sind im Rosenschliff geformt – einem historischen Schliff, der seinen Ursprung im Holland des späten 16. Jahrhunderts hat und neben Granaten auch gern für Diamanten verwendet wird. Die Oberseite des Armreifs begleitet die Granate mit ziseliertem Relief-Dekor in Form von Blüten und an den Rokoko angelehnten, asymmetrischen Ranken, die aus dem reichen Formvorrat der Vergangenheit schöpfen. Auf den ersten Blick erinnert der Armreif an jene Schlangenarmreife in Form gewundener Reptilien oder Ouroboroi, die man in den 1840er und 1850er Jahren so gern trug – doch zeigt sich beim näheren Hinsehen, dass seine Form gänzlich abstrakt ist. Ob er so dazu verleiten will, den Blick ganz nahe auf das kunstvolle Ornament und die leuchtenden Granate zu lenken?

Wir möchten, dass Sie zu 100% zufrieden sind! Daher begutachten, beschreiben und fotografieren wir alle unsere Schmuckstücke mit größter Sorgfalt.

Bei unseren Bewertungen des antiken Schmucks können Sie sich auf unsere jahrelange Erfahrung im Handel sowie unsere Expertise als studierte Kunsthistoriker verlassen. Als Mitglied in verschiedenen Händlerorganisationen sowie der britischen Society of Jewellery Historians haben wir uns hier zu größter Exaktheit verpflichtet. In unseren Beschreibungen weisen wir stets auch auf etwaige Altersspuren und Defekte hin, die wir auch in unseren Fotos nicht verbergen - damit Sie, wenn unser Paket zu Ihnen kommt, keine unangenehmen Überraschungen erleben müssen.

Sollten Sie aus irgendeinem Grund doch einmal nicht zufrieden sein, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf und wir finden umgehend eine gemeinsame Lösung. Unabhängig davon können Sie innerhalb von 30 Tagen jeden Artikel zurückgeben und wir erstatten Ihnen den vollen Kaufpreis.