Kubismus de luxe

Avantgardistisches vintage Armband mit Lapislazuli und Brillanten, Deutschland um 1970

Die Schmuckmode ist einem steten Wandel unterworfen. Nach den organischen Formen der Fünfziger Jahre kehrte im Zeitalter des Wettlaufs zum Mond eine neue Lust an der Geometrie zurück, und auch Gelbgold und Kombinationen bunter Farbsteine wurden zunehmend von Weißgold und Diamanten verdrängt. Modern sollten die Formen der Schmuckstücke sein und bewusst andere Wege gehen als die Schmuckschöpfungen der Elterngeneration. Eine Ablehnung alles warm-weich Geschwungenen führte zu kühnen, kühlen und geometrischen Entwürfen, die auch das Geschehen der zeitgenössischen Architektur und der bildenden Künste reflektierten. Ein Juwel jener Jahre ist das vorliegende Armband, das die Modernität seines Entwurfs mit ausgesucht hochwertigen Materialien verbindet. Beinahe wie eine Skulptur von Donald Judd oder Richard Serra präsentiert es zwei rechteckige Kuben in leicht versetzter Gegenüberstellung. Die spiegelnd polierten, dunkelblauen Lapislazuli werden von zehn, über Eck gesetzten Brillanten eingefasst und so optisch gehalten. Sie bilden die Schauseite des ungewöhnlichen Armbands aus hochkarätigem Weißgold, das mit seiner satinierten Oberfläche einen gelungenen Kontrast zu den polierten Lapislazuli hervorzubringen weiß. Die auf dem Schaustück eingelassenen Brillanten wiegen zusammen etwa ein halbes Karat Gewicht und so entsteht aus dem Zusammenspiel der edlen Materialien und der kunstvollen Gestaltung ein kühler und luxuriöser Farbklang aus Blau und Weiß, das mehr ist als ein Schmuckstück. Das Armband kam aus dem westlichsten Zipfel Deutschlands zu uns, entstanden ist es vermutlich in den Jahren um 1970.

Wir möchten, dass Sie zu 100% zufrieden sind! Daher begutachten, beschreiben und fotografieren wir alle unsere Schmuckstücke mit größter Sorgfalt.

Bei unseren Bewertungen des antiken Schmucks können Sie sich auf unsere jahrelange Erfahrung im Handel sowie unsere Expertise als studierte Kunsthistoriker verlassen. Als Mitglied in verschiedenen Händlerorganisationen sowie der britischen Society of Jewellery Historians haben wir uns hier zu größter Exaktheit verpflichtet. In unseren Beschreibungen weisen wir stets auch auf etwaige Altersspuren und Defekte hin, die wir auch in unseren Fotos nicht verbergen - damit Sie, wenn unser Paket zu Ihnen kommt, keine unangenehmen Überraschungen erleben müssen.

Sollten Sie aus irgendeinem Grund doch einmal nicht zufrieden sein, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf und wir finden umgehend eine gemeinsame Lösung. Unabhängig davon können Sie innerhalb von 30 Tagen jeden Artikel zurückgeben und wir erstatten Ihnen den vollen Kaufpreis.


UNSER VERSPRECHEN

Wir möchten, dass Sie zu 100% zufrieden sind! Daher begutachten, beschreiben und fotografieren wir alle unsere Schmuckstücke mit größter Sorgfalt.

Sollten Sie aus irgendeinem Grund doch einmal nicht zufrieden sein, nehmen Sie mit uns Kontakt auf und wir finden umgehend eine gemeinsame Lösung. Unabhängig davon können Sie innerhalb von 30 Tagen jeden Artikel zurückgeben und wir erstatten Ihnen den vollen Kaufpreis.

Play