Savoir-vivre

Bezaubernde Anhänger mit Perle, Peridot, Rubinen & Diamanten, Paris um 1900


1.290,00 € *
Inhalt 1 Stück
inkl. ges. MwSt., versandkostenfrei
Beschreibung
Paris, kurz vor 1900: Luxus und Lebensfreude waren das Ideal der letzten Dekaden des 19. Jahrhunderts. Die Belle Époque schwelgte in Reichtum und Glanz. Im Moulin Rouge tanzten die schönsten Tänzerinnen der Welt, auf dem brandneuen Eiffelturm trafen sich die verliebten Paare der besten Gesellschaft. Die Künstler aller Länder strömten in die Stadt und brachten eine neue Kunst zum Vorschein: Den Jugendstil. Die Dichter trafen sich in den Cafés. In der neuen Opera Garnier stellte die Pariser Aristokratie aus Adel und Wirtschaft ihre Roben und ihre Pracht zur Schau, stets nach der neuesten Mode gekleidet. In diese Epoche fällt auch der Abschluss der großangelegte Umgestaltung von Paris. Unter Baron Georges-Eugène Hausmann wurde die Stadt durch radikale Straßendurchbrüche, die berühmten Boulevards, erneuert, die das Bild von Paris bis heute entscheiden prägen. Es entstanden prachtvolle Gebäude wie das Grand und Petite Palais, deren neobarocke Formen den neben dem verspielten Jugendstil den Zeitgeschmack prägten. Und auch im Bereich des Schmucks war Frankreich wieder einmal das Zentrum der Welt geworden. Aus diesem Umfeld stammt auch der vorliegende Anhänger, dessen Stempelung belegt, dass er in Paris entstanden ist. Er zeigt sich in dreieckiger Form. Hängende Blumenornamente, an deren Enden zwei rote Rubine sowie ein grüner Peridot schimmern, füllen die Fläche. Ihre Formensprache verrät den Einfluss des sogenannten Garland Style. Eine abgehängte natürliche Barock-Perle bildet den Höhepunkt der eleganten Kreation. Der um 1900 gearbeitete Anhänger ist wunderbar erhalten und verströmt bis heute französische Eleganz & Savoir-vivre der Belle Époque. Mit einer modernen Goldkette kann er sofort getragen werden.
Mehr Lesen
Größe & Details
Savoir-vivre
1.290,00 € *
Inhalt 1 Stück
inkl. ges. MwSt., versandkostenfrei
Unser Versprechen

Unser Versprechen

Wir möchten, dass Sie zu 100% zufrieden sind! Daher begutachten, beschreiben und fotografieren wir alle unsere Schmuckstücke mit größter Sorgfalt.

Bei unseren Bewertungen des antiken Schmucks können Sie sich auf unsere jahrelange Erfahrung im Handel sowie unsere Expertise als studierte Kunsthistoriker verlassen. Als Mitglied in verschiedenen Händlerorganisationen sowie der britischen Society of Jewellery Historians haben wir uns hier zu größter Exaktheit verpflichtet. In unseren Beschreibungen weisen wir stets auch auf etwaige Altersspuren und Defekte hin, die wir auch in unseren Fotos nicht verbergen – damit Sie, wenn unser Paket zu Ihnen kommt, keine unangenehmen Überraschungen erleben müssen.

Sollten Sie aus irgendeinem Grund doch einmal nicht zufrieden sein, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf und wir finden umgehend eine gemeinsame Lösung. Unabhängig davon können Sie innerhalb von 30 Tagen jeden Artikel zurückgeben und wir erstatten Ihnen den vollen Kaufpreis.