Nah am Herzen

Biedermeierliches Medaillon aus Schaumgold als Anhänger & Brosche, um 1845


489,00 € *
Inhalt 1 Stück
inkl. ges. MwSt., versandkostenfrei
Biedermeierliches Medaillon aus Schaumgold als Anhänger & Brosche, um 1845
Biedermeierliches Medaillon aus Schaumgold als Anhänger & Brosche, um 1845
Beschreibung
Deutschland befand sich in den 1840er Jahren in einer Zeit der Umbrüche, die Revolution von 1848 warf ihren Schatten voraus und die Gründung des Deutschen Reiches sollte noch etwa eine Generation auf sich warten lassen. Die Industrialisierung veränderte die Gesellschaft in großen Schritten, die alten Städte wuchsen über ihre Mauern hinaus und die „Gründerzeit“, die großen Wohlstand bringen sollte, nahm in diesen Jahren ihren Anfang. Das vorliegende, sowohl als Brosche als auch als Anhänger zu tragende Schmuckstück ist ein typisches Beispiel für die Juwelierskunst dieser Jahre. Gold war teuer, der Bedarf nach auffallenden Schmuckstücken jedoch groß, was den Einfallsreichtum der Schmuckhersteller anregte: Hauchdünnes Goldblech wurde über Stahlmodel in voluminöse Formen geschlagen und zur Stabilisierung anschließend mit Harz gefüllt. Die beim Tragen sichtbaren Teile wurden in der Regel aus Gold hergestellt, die rückseitigen aus preiswerterem Silber. So entstanden Preziosen, die möglichst wenig teures Edelmetall verbrauchten und trotzdem eindrucksvoll aussahen. Diese Technik ist heute als „Schaumgoldtechnik“ bekannt – und unser Schmuckstück zeigt sie prototypisch. Ein hochvales, leicht tropfenförmiges Grundmodell zeigt mittig eine schimmernde Naturperle in einer muschelförmigen Schale. Ein Kranz aus Blüten- und Blattornamenten umrahmt das Mittelfeld, das am oberen Rand mit schwarzem Email akzentuiert ist. Eine Goldkugel ist beweglich angebracht und gibt dem Schmuckstück eine schöne Bewegung. Auf der Rückseite ermöglich ein verglastes Medaillonfach die Aufbewahrung persönlicher Erinnerungsstücke.
Mehr Erfahren
Erinnerungen sind unser kostbarster Schatz. Ein Bild, eine Haarlocke, vielleicht auch ein Briefchen: Oft besitzen wir ganz persönliche und intime Stücke, die uns an eine geliebten Person erinnern. Solche Objekte stets bei sich zu tragen hat für viele Menschen eine tröstliche Wirkung. Antike Medaillons können Bewahrer dieser Erinnerungen sein und gehören zu den besonders sentimentalen Schmuckstücken. Offen getragen und doch vor neugierigen Blicken geschützt, können in ihnen Erinnerungsstücke in einer kostbaren Hülle sicher geborgen werden.
Mehr Erfahren
Mehr Lesen
Größe & Details
video
Biedermeierliches Medaillon aus Schaumgold als Anhänger & Brosche, um 1845
Nah am Herzen
489,00 € *
Inhalt 1 Stück
inkl. ges. MwSt., versandkostenfrei
Unser Versprechen
Unser Versprechen
Unser Versprechen

Wir möchten, dass Sie zu 100% zufrieden sind! Daher begutachten, beschreiben und fotografieren wir alle unsere Schmuckstücke mit größter Sorgfalt.

Bei unseren Bewertungen des antiken Schmucks können Sie sich auf unsere jahrelange Erfahrung im Handel sowie unsere Expertise als studierte Kunsthistoriker verlassen. Als Mitglied in verschiedenen Händlerorganisationen sowie der britischen Society of Jewellery Historians haben wir uns hier zu größter Exaktheit verpflichtet. In unseren Beschreibungen weisen wir stets auch auf etwaige Altersspuren und Defekte hin, die wir auch in unseren Fotos nicht verbergen – damit Sie, wenn unser Paket zu Ihnen kommt, keine unangenehmen Überraschungen erleben müssen.

Sollten Sie aus irgendeinem Grund doch einmal nicht zufrieden sein, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf und wir finden umgehend eine gemeinsame Lösung. Unabhängig davon können Sie innerhalb von 30 Tagen jeden Artikel zurückgeben und wir erstatten Ihnen den vollen Kaufpreis.

Mehr Erfahren