Durch die Zeiten

Klassischer Trilogie-Ring mit 1,20ct Diamanten in Gold & Platin, um 1910

Wer einer geliebten Person ein romantisches Geschenk macht, der blickt in der Regel nicht nur auf eine gemeinsame Vergangenheit zurück, sondern freut sich auf die gemeinsame Zukunft – und strebt doch danach, zusammen den gegenwärtigen Augenblick zu genießen. Genau diese Idee versinnbildlichen sogenannte Trilogie-Ringe, die drei Edelsteine im Zentrum ihres Entwurfs präsentieren. Ein solcher Trilogie-Ring liegt hier vor: Drei handgeschliffene Diamanten im Altschliff sind in einer Reihe quer zum Finger angeordnet. Sie sind in Krappenfassungen aus Platin gesetzt, welche wie kleine, Licht reflektierende Rahmungen um die Steine liegen und sie so optisch größer erscheinen lassen. Eine gelbgoldene Schiene komplettiert den Ring. Insgesamt sind mit den drei Steinen etwa 1,20 ct Diamanten im verarbeitet. Der in den Jahren um 1910 entstandene Ring fand in Hamburg zu uns und ist unkompliziert tragbar.

Wir möchten, dass Sie zu 100% zufrieden sind! Daher begutachten, beschreiben und fotografieren wir alle unsere Schmuckstücke mit größter Sorgfalt.

Bei unseren Bewertungen des antiken Schmucks können Sie sich auf unsere jahrelange Erfahrung im Handel sowie unsere Expertise als studierte Kunsthistoriker verlassen. Als Mitglied in verschiedenen Händlerorganisationen sowie der britischen Society of Jewellery Historians haben wir uns hier zu größter Exaktheit verpflichtet. In unseren Beschreibungen weisen wir stets auch auf etwaige Altersspuren und Defekte hin, die wir auch in unseren Fotos nicht verbergen - damit Sie, wenn unser Paket zu Ihnen kommt, keine unangenehmen Überraschungen erleben müssen.

Sollten Sie aus irgendeinem Grund doch einmal nicht zufrieden sein, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf und wir finden umgehend eine gemeinsame Lösung. Unabhängig davon können Sie innerhalb von 30 Tagen jeden Artikel zurückgeben und wir erstatten Ihnen den vollen Kaufpreis.