Stereometrische Formen

Antike Art Déco-Brosche aus Silber & Email von Theodor Fahrner, um 1930


690,00 € *
Inhalt 1 Stück
inkl. ges. MwSt., versandkostenfrei
Antike Art Déco-Brosche aus Silber & Email von Theodor Fahrner, um 1930
Antike Art Déco-Brosche aus Silber & Email von Theodor Fahrner, um 1930
Beschreibung
Für einen kurzen Moment schien er möglich, der Traum einer glücklicheren Gesellschaft ohne Not und Armut, in neuem Luxus und Schönheit. Der erste Weltkrieg war überstanden, die Wirtschaft begann warmzulaufen und ein neuer Stil eroberte Kunst, Architektur und Kunsthandwerk: Das Art Déco. Aus genau jener Glanzzeit stammt auch die vorliegende Brosche. Das aus Silber gefertigte Schmuckstück zeigt sich als gelängter Stab. Wölbungen, Vertiefungen und Mattemaillierungen in Blau und Schwarz zieren effektvoll die Brosche. Das Schmuckstück wirkt reduziert und fängt dennoch den Blick, durch seinen dreidimensionalen, geometrischen Entwurf. Die Brosche ist in Pforzheim bei Theodor Fahrner entstanden. Ganz ähnliche Broschen finden sich im Katalog „Theodor Fahrner. Schmuck zwischen Avantgarde und Tradition“, hg. von Brigitte Leonhardt und Dieter Zühlsdorff, Stuttgart 2005 auf Seite 216f. Die Serie der „Stereometrischen Formen“ wurde in den Jahren um 1930 hergestellt. Das schöne Schmuckstück fand in Minden zu uns und wartet nun auf einen Kragen oder ein Revers, um erneut durch schlichte Eleganz zu begeistern. Fahrner Schmuck wird oft gesammelt. Entdecken Sie alle weiteren von uns angebotenen Fahrner Schmuckstücke an dieser Stelle.
Mehr Lesen
Größe & Details
Antike Art Déco-Brosche aus Silber & Email von Theodor Fahrner, um 1930
Stereometrische Formen
690,00 € *
Inhalt 1 Stück
inkl. ges. MwSt., versandkostenfrei
Unser Versprechen
Unser Versprechen
Unser Versprechen

Wir möchten, dass Sie zu 100% zufrieden sind! Daher begutachten, beschreiben und fotografieren wir alle unsere Schmuckstücke mit größter Sorgfalt.

Bei unseren Bewertungen des antiken Schmucks können Sie sich auf unsere jahrelange Erfahrung im Handel sowie unsere Expertise als studierte Kunsthistoriker verlassen. Als Mitglied in verschiedenen Händlerorganisationen sowie der britischen Society of Jewellery Historians haben wir uns hier zu größter Exaktheit verpflichtet. In unseren Beschreibungen weisen wir stets auch auf etwaige Altersspuren und Defekte hin, die wir auch in unseren Fotos nicht verbergen – damit Sie, wenn unser Paket zu Ihnen kommt, keine unangenehmen Überraschungen erleben müssen.

Sollten Sie aus irgendeinem Grund doch einmal nicht zufrieden sein, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf und wir finden umgehend eine gemeinsame Lösung. Unabhängig davon können Sie innerhalb von 30 Tagen jeden Artikel zurückgeben und wir erstatten Ihnen den vollen Kaufpreis.

Mehr Erfahren