Nun fängt das schöne Frühjahr an

Anmutige goldgefasste Gemme der Göttin Flora, Historismus um 1875

Nun fängt das schöne Frühjahr an, und alles fängt zu blühen an - die vorliegende Brosche passt wunderbar zu dieser besonderen Jahreszeit. Präsentiert sie uns doch auf einer wundervollen Gemme Flora die Göttin des Frühlings, die mit ihrem mit üppigem Blumenschmuck im Haar scheint, als wolle sie die Natur nach langen Winter zu neuem Leben erwecken. Gemmenschmuck war in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts besonders populär. Fast jede Dame nannte geschnitzte Werke ihr Eigen, auf denen vor allem mythologische Motive der Antike abgebildet waren. Man liebte die großen Personen der Geschichte, und so finden sich viele Philosophen und Kaiser, doch auch Göttinnen und Dichterinnen auf den Ringen und Broschen dieser Generation. Auch unsere Brosche gehört in dieses Umfeld und präsentiert eine solche Kamee aus fein geschnittener Muschelschale. Besonders die Region am Golf von Neapel war auf die Kunst des Gemmenschnitts spezialisiert und brachte eine Vielzahl schöner Gemmen und Kameen hervor, die weltweit exportiert wurden. Auch unsere Flora ist mit großer Wahrscheinlichkeit am Fuße des Vesuv entstanden. Besonders begeistert das großes handwerkliches Geschick, in dem der detailreiche und plastische Schnitt ausgeführt wurde. Die Göttin ist antikisch gewandet und im Profil wiedergegeben; wir erkennen sie an ihrem charakteristischen Blütenschmuck im Haar. Eine aufwändige Fassung aus Gold, die mit ihren feinen Granulaten und Kordelbelötungen den sogenannten Archäologischen Stil erkennen lässt, macht den ovalen Steinschnitt als Brosche tragbar. Ein wunderbares Schmuckstück, eine feine Schnitzarbeit aus den Jahren um 1875 mit einem wahrhaft frühlingsfrischem Motiv!

Wir möchten, dass Sie zu 100% zufrieden sind! Daher begutachten, beschreiben und fotografieren wir alle unsere Schmuckstücke mit größter Sorgfalt.

Bei unseren Bewertungen des antiken Schmucks können Sie sich auf unsere jahrelange Erfahrung im Handel sowie unsere Expertise als studierte Kunsthistoriker verlassen. Als Mitglied in verschiedenen Händlerorganisationen sowie der britischen Society of Jewellery Historians haben wir uns hier zu größter Exaktheit verpflichtet. In unseren Beschreibungen weisen wir stets auch auf etwaige Altersspuren und Defekte hin, die wir auch in unseren Fotos nicht verbergen - damit Sie, wenn unser Paket zu Ihnen kommt, keine unangenehmen Überraschungen erleben müssen.

Sollten Sie aus irgendeinem Grund doch einmal nicht zufrieden sein, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf und wir finden umgehend eine gemeinsame Lösung. Unabhängig davon können Sie innerhalb von 30 Tagen jeden Artikel zurückgeben und wir erstatten Ihnen den vollen Kaufpreis.


5 Gründe, die Sie zum Strahlen bringen!

Noch keine Artikel angesehen