Wie herzig!

Viktorianische Brosche mit Opal & Diamant in Gold, Großbritannien um 1900

Herzen, Liebesknoten, Schleifen und Blüten bilden den Grundstock der Formenwelt von Schmuckstücken seit dem frühen Mittelalter. Die beliebtesten Entwürfe für Broschen, Ringe und Ohrringe kreisten schon immer um das Thema Liebe, sei es in Form symbolträchtiger Blüten wie Rosen und Vergissmeinnicht, symbolhafter Steine oder gleich in Form des Herzens. Diese vorliegende romantische Brosche steht ganz in dieser alten Tradition ist vor mehr als 100 Jahren entstanden. Die Arbeit ist als ein Herz entworfen, und besteht aus schimmerndem Gold. Eine kleine Blume, deren Blüten aus einem schimmernden Opal und einem kleinen Altschliff-Diamant gebildet werden ragt in das Herz hinein. Die Brosche aus Großbritannien (den Ort der Entstehung verrät die Art des Feingehaltsstempels auf der Rückseite) ist sehr gut erhalten und ein ebenso schönes wie romantisches Geschenk.

Wir möchten, dass Sie zu 100% zufrieden sind! Daher begutachten, beschreiben und fotografieren wir alle unsere Schmuckstücke mit größter Sorgfalt.

Bei unseren Bewertungen des antiken Schmucks können Sie sich auf unsere jahrelange Erfahrung im Handel sowie unsere Expertise als studierte Kunsthistoriker verlassen. Als Mitglied in verschiedenen Händlerorganisationen sowie der britischen Society of Jewellery Historians haben wir uns hier zu größter Exaktheit verpflichtet. In unseren Beschreibungen weisen wir stets auch auf etwaige Altersspuren und Defekte hin, die wir auch in unseren Fotos nicht verbergen - damit Sie, wenn unser Paket zu Ihnen kommt, keine unangenehmen Überraschungen erleben müssen.

Sollten Sie aus irgendeinem Grund doch einmal nicht zufrieden sein, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf und wir finden umgehend eine gemeinsame Lösung. Unabhängig davon können Sie innerhalb von 30 Tagen jeden Artikel zurückgeben und wir erstatten Ihnen den vollen Kaufpreis.


5 Gründe, die Sie zum Strahlen bringen!

Noch keine Artikel angesehen