Modebericht aus Monte Carlo

Zarte Nadel mit Perlen & blauem Email auf Gold, um 1910

„Da die Modefarbe dieses Jahres Blau ist, so dominiert auch das blaue Email und zwar meist eine ziemlich helle Färbung, ein wenig fahler als das Königsblau und kräftiger als das Türkis. Wir begegnen ihm auf Schirmkrücken, Uhren und Dosen, besonders aber auf diesen glatten Nadeln und Armbändern, wo es den Edelstein ersetzt.“ – So schrieb die Deutsche Goldschmiede-Zeitung 1910 in ihrem „Modebericht aus Monte-Carlo“ (vgl. DGZ Nr. 17 1910, S. 145). Die Beschreibung könnte sich durchaus auch auf die vorliegende Nadel beziehen, deren Hauptaugenmerk das feine blaue Email guilloché ist, unter dessem semitransparenten Fond sich zarte geometrische Muster zu erkennen geben. Kontrastiert wird es durch kleine Naturperlen und einen Rahmen aus weißem Email, das Gold zeigt sich allenfalls als feines Band dazwischen. Ähnliche Entwürfe wurden in jener Zeit auch vielfach vom Hofjuwelier der Zaren Fabergé ausgeführt und nahmen mit ihren kunstfertigen Emaillierungen in Pastelltönen Bezug auf die Zeit des Louis XVI. Unsere Nadel nun entstand vermutlich in den USA oder für den US-amerikanischen Markt und illustriert somit, dass dieser Stil in den gehobenen Schichten der ganzen westlichen Welt verbreitet und beliebt war.

Wir möchten, dass Sie zu 100% zufrieden sind! Daher begutachten, beschreiben und fotografieren wir alle unsere Schmuckstücke mit größter Sorgfalt.

Bei unseren Bewertungen des antiken Schmucks können Sie sich auf unsere jahrelange Erfahrung im Handel sowie unsere Expertise als studierte Kunsthistoriker verlassen. Als Mitglied in verschiedenen Händlerorganisationen sowie der britischen Society of Jewellery Historians haben wir uns hier zu größter Exaktheit verpflichtet. In unseren Beschreibungen weisen wir stets auch auf etwaige Altersspuren und Defekte hin, die wir auch in unseren Fotos nicht verbergen - damit Sie, wenn unser Paket zu Ihnen kommt, keine unangenehmen Überraschungen erleben müssen.

Sollten Sie aus irgendeinem Grund doch einmal nicht zufrieden sein, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf und wir finden umgehend eine gemeinsame Lösung. Unabhängig davon können Sie innerhalb von 30 Tagen jeden Artikel zurückgeben und wir erstatten Ihnen den vollen Kaufpreis.