Umlaufbahn

Déco inspirierter Weißgold-Ring mit 0,35 ct Altschliff Diamant, um 1920/2020


1.890,00 € *
Inhalt 1 Stück
inkl. ges. MwSt., versandkostenfrei
Beschreibung
Schmuckgestalter lieben seit jeher das Spiel mit Formen und kostbaren Materialien, denn Ziel bei einem guten Schmuckstück ist ja idealerweise, dass die verwendeten Elemente sich gegenseitig in ihrer Wirkung steigern. Bei diesem Ring, einem modernen Weißgoldring aus den USA, umgibt ein feiner Rahmen aus strahlend blauen Saphiren einen zentralen weißen Brillanten. Der Diamant von 0,35 ct Gewicht ist im Altschliff gestaltet und kam ungefasst zu uns. Bevor wir ihn in die neue Ringfassung mit den Saphiren haben einsetzen wurde er in einem Berliner Labor zunächst graduiert: Seine Farbe ist als Leicht getöntes Weiß (J) und sein Einschlussbild als Si2 bestimmt worden, der Brillant hat also nur kleine, unter der Lupe sichtbare Einschlüsse. Die blauen Saphire, welche ihn umgeben, sind eigens so in die Fassung eingeschliffen worden, dass der Eindruck eines durchlaufenden Ringes entsteht. Sie setzen sich hervorragend gegen das kühle Weißgold ab und heben den zentralen Diamanten so noch einmal besonders hervor: Der Diamant wird vor dem blauen Hintergrund so zum wunderbaren Solitär - auch wenn ihn noch jeweils drei weitere, kleine Brillanten auf den Ringschultern begleiten. Die Idee bei einem Ring einen umlaufenden Rahmen aus kalibrierten Farbedelsteinen zu bilden, der einen zentralen runden Stein umkreist, wurde schon in den Jahren um 1900 praktiziert und derart gestaltete Ringe sind in alten Quellen als „Halo-Ringe“ beschrieben, da sie an die Lichtringe bei manchen Planeten erinnern. So ergibt sich in diesem kleinen Juwel eine harmonische und reiche Komposition mit eigenem Charme, die nicht zuletzt von den kontrastierenden Farben der kostbaren Edelsteine lebt.
Mehr Lesen
Größe & Details
Umlaufbahn
1.890,00 € *
Inhalt 1 Stück
inkl. ges. MwSt., versandkostenfrei
Unser Versprechen

Unser Versprechen

Wir möchten, dass Sie zu 100% zufrieden sind! Daher begutachten, beschreiben und fotografieren wir alle unsere Schmuckstücke mit größter Sorgfalt.

Bei unseren Bewertungen des antiken Schmucks können Sie sich auf unsere jahrelange Erfahrung im Handel sowie unsere Expertise als studierte Kunsthistoriker verlassen. Als Mitglied in verschiedenen Händlerorganisationen sowie der britischen Society of Jewellery Historians haben wir uns hier zu größter Exaktheit verpflichtet. In unseren Beschreibungen weisen wir stets auch auf etwaige Altersspuren und Defekte hin, die wir auch in unseren Fotos nicht verbergen – damit Sie, wenn unser Paket zu Ihnen kommt, keine unangenehmen Überraschungen erleben müssen.

Sollten Sie aus irgendeinem Grund doch einmal nicht zufrieden sein, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf und wir finden umgehend eine gemeinsame Lösung. Unabhängig davon können Sie innerhalb von 30 Tagen jeden Artikel zurückgeben und wir erstatten Ihnen den vollen Kaufpreis.