Himmelsleiter

Dynamischer Cluster-Ring mit Aquamarinen, Mondsteinen & Brillanten in Weißgold, um 1970

Den optimistischen Zeitgeist der Jahre um 1970 versprüht der vorliegende Ring aus Weißgold. Er zeigt sich mit einem wunderbaren Edelsteinbesatz in der typischen Formensprache jener Dekade. Im Bereich des Schmucks waren besonders ausdrucksstarke Arrangements mit zackig-expressiven Linien populär, die auch den vorliegenden Entwurf charakterisieren. Diamanten waren beliebt wie immer, jedoch wurden sie zumeist mit Farbsteinen wie Saphiren oder in diesem Fall hellblauen Aquamarinen und schimmernden, ebenfalls hellblauen Mondsteinen kombiniert. Der Ring präsentiert einen eleganten Edelstein-Cluster rundherum um die mittig in einem sanften Bogen gesetzten Diamanten. In gegenseitiger Umschlingung scheinen die Edelsteine arrangiert zu sein, sie sind aufeinander abgestimmt und steigen zur Mitte des Ringkopfes treppenartig an. Insgesamt sind sechs blaue Mondsteine und fünf weiße Brillanten zusammen mit acht Aquamarinen gefasst, die ihre Wirkung durch ihr harmonisches Farbspiel steigern. Die Aquamarine sind im länglichen Navetteschliff gestaltet und sorgen so für das strahlenartigen Aussehen, das viele Schmuckstücke dieser Zeit zeigen, während die zu kleinen Cabochons geschliffenen Mondsteine einen weichen Eindruck hinterlassen. Die Edelsteine werden von Krappen gehalten, deren Enden kugelartig gerundet sind und dem Ring weitere Glanzlichter hinzufügen. Im Zusammenspiel der qualitätvollen Edelsteine und dem kühlem Weißgold entsteht so ein Ring, der die Formensprache der Epoche exemplarisch vor Augen führt. Der Ring kam als Teil eines Sets aus Baden-Baden zu uns und er wird mit einem detaillierten Gutachten der Deutschen Gesellschaft für Edelsteinbewertung Idar-Oberstein geliefert. Sehen Sie sich gern auch die dazu passenden Ohrringe und das Collier an! Vergleichbare Schmuckstücke finden sich auch in David Bennet und Daniela Mascetti: Understanding Jewellery, Woodbridge 2010 auf Seite 414.

Wir möchten, dass Sie zu 100% zufrieden sind! Daher begutachten, beschreiben und fotografieren wir alle unsere Schmuckstücke mit größter Sorgfalt.

Bei unseren Bewertungen des antiken Schmucks können Sie sich auf unsere jahrelange Erfahrung im Handel sowie unsere Expertise als studierte Kunsthistoriker verlassen. Als Mitglied in verschiedenen Händlerorganisationen sowie der britischen Society of Jewellery Historians haben wir uns hier zu größter Exaktheit verpflichtet. In unseren Beschreibungen weisen wir stets auch auf etwaige Altersspuren und Defekte hin, die wir auch in unseren Fotos nicht verbergen - damit Sie, wenn unser Paket zu Ihnen kommt, keine unangenehmen Überraschungen erleben müssen.

Sollten Sie aus irgendeinem Grund doch einmal nicht zufrieden sein, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf und wir finden umgehend eine gemeinsame Lösung. Unabhängig davon können Sie innerhalb von 30 Tagen jeden Artikel zurückgeben und wir erstatten Ihnen den vollen Kaufpreis.


UNSER VERSPRECHEN

Wir möchten, dass Sie zu 100% zufrieden sind! Daher begutachten, beschreiben und fotografieren wir alle unsere Schmuckstücke mit größter Sorgfalt.

Sollten Sie aus irgendeinem Grund doch einmal nicht zufrieden sein, nehmen Sie mit uns Kontakt auf und wir finden umgehend eine gemeinsame Lösung. Unabhängig davon können Sie innerhalb von 30 Tagen jeden Artikel zurückgeben und wir erstatten Ihnen den vollen Kaufpreis.

Play