Hanseatische Zurückhaltung

Edles Collier mit Altschliff-Diamanten in Rotgold, Deutschland um 1900


5.980,00 € *
Inhalt 1 Stück
inkl. ges. MwSt., versandkostenfrei
Edles Collier mit Altschliff-Diamanten in Rotgold, Deutschland um 1900
Edles Collier mit Altschliff-Diamanten in Rotgold, Deutschland um 1900
Beschreibung
„Auf unserer Kindheit lastete die lähmende Überfülle von Dingen, von denen auch nicht ein einziges uns fröhlich stimmen konnte...“ Voller Überdruss resümierte der Jugendstil-Gestalter Henry van de Velde rückblickend sein Unbehagen an der Kunst des späten 19. Jahrhunderts, die sich am reichen Ornament der Vergangenheit orientierte. Zusammen mit anderen Künstlern seiner Generation suchte er daher nach neuen Formen, nach schlichter, reduzierter Schönheit. Insbesondere in Deutschland entstand in jenen Jahren Kunsthandwerk von zurückhaltender Eleganz. Auch im Schmuck können wir diese Tendenz beobachten. Überraschend modern präsentiert sich das vorliegende Collier, welches seine Schönheit allein aus der Wirkung seiner Materialien und der klaren Linie bezieht. Insgesamt etwa 3,32 ct strahlende Diamanten im Altschliff besetzen ein girlandenartiges Mittelstück, von dem die größten Diamanten beweglich herab pendeln. Sie sind so subtil gefasst, dass sie beinahe über dem Netz aus schmalen Golddrähten zu schweben scheinen. Diese Golddrähte, die von vorn gesehen hauchdünn sind, jedoch in der Tiefe ihre Stabilität erhalten, nennt man auch „knife wires“. Sie sind ein typisches Gestaltungsmerkmal im Schmuck der Belle Époque und erlaubten optisch zartere, leichtere Dessins als jemals zuvor. Das Collier wurde offenbar im Geist der sprichwörtlichen hanseatischen Zurückhaltung entworfen: Denn es hat sich im Etui des Juweliers E. L. Jansen aus Hamburg Altona erhalten und trägt eine deutsche Goldpunze. Zu uns fand es auch aus Hamburg, wo es scheinbar die etwa 120 Jahre seit seiner Entstehung verbrachte.
Mehr Lesen
Größe & Details
video
Edles Collier mit Altschliff-Diamanten in Rotgold, Deutschland um 1900
Hanseatische Zurückhaltung
5.980,00 € *
Inhalt 1 Stück
inkl. ges. MwSt., versandkostenfrei
Unser Versprechen
Unser Versprechen
Unser Versprechen

Wir möchten, dass Sie zu 100% zufrieden sind! Daher begutachten, beschreiben und fotografieren wir alle unsere Schmuckstücke mit größter Sorgfalt.

Bei unseren Bewertungen des antiken Schmucks können Sie sich auf unsere jahrelange Erfahrung im Handel sowie unsere Expertise als studierte Kunsthistoriker verlassen. Als Mitglied in verschiedenen Händlerorganisationen sowie der britischen Society of Jewellery Historians haben wir uns hier zu größter Exaktheit verpflichtet. In unseren Beschreibungen weisen wir stets auch auf etwaige Altersspuren und Defekte hin, die wir auch in unseren Fotos nicht verbergen – damit Sie, wenn unser Paket zu Ihnen kommt, keine unangenehmen Überraschungen erleben müssen.

Sollten Sie aus irgendeinem Grund doch einmal nicht zufrieden sein, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf und wir finden umgehend eine gemeinsame Lösung. Unabhängig davon können Sie innerhalb von 30 Tagen jeden Artikel zurückgeben und wir erstatten Ihnen den vollen Kaufpreis.

Mehr Erfahren