Perle mit Schwung

Eleganter antiker Ring mit Perle & Rubinen in Gold, Großbritannien um 1900


498,00 € *
Inhalt 1 Stück
inkl. ges. MwSt., versandkostenfrei
Beschreibung
Die satte, warm leuchtende Farbe des Goldes lässt verstehen, weshalb in der Alchemie einst die Sonne als das Symbol des Goldes galt. Bei dem hier vorliegenden Ring handelt es sich um besonders warmes, leicht rötliches Gold, ganz typisch für die Entstehungszeit um 1900. Die Punzen im Inneren der Ringschiene lassen uns das Schmuckstück nach Großbritannien lokalisieren, denn nur dort ist der Stempel „9ct“ verwendet worden. Der aus den geschwungenen Enden der Ringschiene bestehende Ringkopf wird von einer schimmernden Zuchtperle mit cremig-rosigem Lüster geziert. Links und rechts von der perligen Mitte funkelt je ein natürlicher Rubin, so ergibt sich ein schwungvolles Spiel der Farben in Rot und Weiß. Neben seiner Schönheit hat der Besatz auch eine symbolische Bedeutung, denn Rubine und Perlen stehen seit jeher für die Liebe. Aufgrund der Farbigkeit des roten Minerals und der Entstehung der Perle in einer Muschel, wie bei Venus, der Liebesgöttin, aus einer Muschel geboren und verantwortlich für das Gedeihen der Liebe auf der Erde, ist dies von Natur aus gegeben. Ob der Ring wohl auch einst ein Liebesgeschenk war?
Mehr Erfahren
Es war eine große Sensation, als es dem japanischen Unternehmer Mikimoto zu Anfang der 1920er Jahre gelang, Salzwasserperlen in großem Maßstab zu züchten. Bis dahin mussten Perlenketten aus natürlich gewachsenen Perlen hergestellt werden, die etwa so teuer waren wie gleichgroße Diamanten. Erst die Erfindung der Zuchtperle machte Perlenschmuck für eine breitere Masse erschwinglich und löste eine große Mode aus, die sich bis heute gehalten hat.
Mehr Erfahren
Mehr Lesen
Größe & Details
Perle mit Schwung
498,00 € *
Inhalt 1 Stück
inkl. ges. MwSt., versandkostenfrei
Unser Versprechen

Unser Versprechen

Wir möchten, dass Sie zu 100% zufrieden sind! Daher begutachten, beschreiben und fotografieren wir alle unsere Schmuckstücke mit größter Sorgfalt.

Bei unseren Bewertungen des antiken Schmucks können Sie sich auf unsere jahrelange Erfahrung im Handel sowie unsere Expertise als studierte Kunsthistoriker verlassen. Als Mitglied in verschiedenen Händlerorganisationen sowie der britischen Society of Jewellery Historians haben wir uns hier zu größter Exaktheit verpflichtet. In unseren Beschreibungen weisen wir stets auch auf etwaige Altersspuren und Defekte hin, die wir auch in unseren Fotos nicht verbergen – damit Sie, wenn unser Paket zu Ihnen kommt, keine unangenehmen Überraschungen erleben müssen.

Sollten Sie aus irgendeinem Grund doch einmal nicht zufrieden sein, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf und wir finden umgehend eine gemeinsame Lösung. Unabhängig davon können Sie innerhalb von 30 Tagen jeden Artikel zurückgeben und wir erstatten Ihnen den vollen Kaufpreis.