Siglo de Oro

Exquisiter Bergkristall-Ring des Barock, Spanien um 1680

Das Siglo de Oro, das „Goldene Jahrhundert“, bezeichnet in der Kunstgeschichte Spaniens die Zeit des Barock auf der Iberischen Halbinsel. Unter der Herrschaft der Habsburgerkönige Philipp II., III., IV. und Karl II. stieg Spanien zu einer der bestimmenden politischen und wirtschaftlichen Mächte der Welt. Das Land erlebte eine kulturelle Blüte in allen Künsten. Miguel de Cervantes, Jusepe de Ribera, Zurbarán und Velázquez schufen ihre Werke in just diesem Zeitraum. Im Zuge dieser kulturellen, aber eben auch wirtschaftlichen Blütezeit, entstand natürlich auch Schmuck. Die durch die Handelsbeziehungen Spaniens nun erstmals mögliche, reiche Ausstattung mit kostbaren Edelsteinen aus aller Welt führte dabei zu ganz eigenen, neuen Formen, welche Schmuck dieser Epoche unverkennbar auszeichnen. Eine solche Schmuckform ist der kamoisierte Ring. Ein größerer Stein in der Mitte des Entwurfes wird dabei durch kleinere Edelsteine umringt, sodass eine Blüte oder ein Stern aus Edelsteinen entsteht. Vor der gestiegenen Verfügbarkeit edler Materialien im 17. Jahrhundert war solch ein Schmuck kaum denkbar. Bis heute ist diese Form des Ringes aus dem Repertoire der Goldschmeide nicht wegzudenken. Im Fall des hier vorliegenden Ringes sehen wir diese Form exemplarisch. Eine aus glitzernden Bergkristallen gebildete Blüte ist das Schaustück des Ringes. Die eigentliche Ringschiene ist demgegenüber zurückhaltend geformt. Sie ist schmal, wenngleich fein gegliedert und mit feinen Blattornamenten am Übergang zum Ringkopf zusätzlich verziert. Die große Aufmerksamkeit für das Detail, das Schmuckstücke vergangener Epochen so oft auszeichnet, finden wir auch bei diesem Ring, denn sogar die Rückseite des Ringkopfes ist ornamentiert. Wir finden hier ein konzentrisches Strahlenmuster, das den Ring in der Rückansicht zu einer goldenen Sonne werden lässt – ein passendes Symbol für ein Schmuckstück aus dem goldenen Jahrhundert der Spanischen Kunst. In der Literatur finden sich einige Beispiele, die Herkunft und die Datierung unseres Ringes stützen, vgl. beispielsweise Hanns-Ulrich Haedecke, Schmuck aus drei Jahrtausenden, Köln 2000, S. 244, Abb. 212a&b, sowie S. 289, Abb 365.

Sein weltumspannendes Kolonialreich machte Spanien jahrhundertelang geradezu märchenhaft reich. Mit Besitzungen in Europa und in Amerika verfügte bereits der Habsburger Kaiser Karl V. über ein riesiges Herrschaftsgebiet, in dem die Sonne sprichwörtlich niemals unterging. Vor allem ausMittel- und Südamerika gelangten an Bord der spanischen Handelsschiffe ungezählte Edelsteine und Barren aus Gold und Silber in das iberische Mutterland. Aus den berühmten Minen von Peru und Kolumbien wurden die besten Smaragde der Welt über Spanien in die entferntesten Länder exportiert und sorgten für immer größeren Reichtum. Aus Gold und Smaragden wurden bereits in jenen Jahren außergewöhnlich fein gearbeitete Schmuckstücke gefertigt, die vor allem vom spanischen Adel am Hof getragen wurden. Diese wohl fruchtbarste Epoche der spanischen Vorherrschaft in der Welt fand mit der mit der napoleonischen Besetzung des Landes 1809 ein abruptes Ende.

Wir möchten, dass Sie zu 100% zufrieden sind! Daher begutachten, beschreiben und fotografieren wir alle unsere Schmuckstücke mit größter Sorgfalt.

Bei unseren Bewertungen des antiken Schmucks können Sie sich auf unsere jahrelange Erfahrung im Handel sowie unsere Expertise als studierte Kunsthistoriker verlassen. Als Mitglied in verschiedenen Händlerorganisationen sowie der britischen Society of Jewellery Historians haben wir uns hier zu größter Exaktheit verpflichtet. In unseren Beschreibungen weisen wir stets auch auf etwaige Altersspuren und Defekte hin, die wir auch in unseren Fotos nicht verbergen - damit Sie, wenn unser Paket zu Ihnen kommt, keine unangenehmen Überraschungen erleben müssen.

Sollten Sie aus irgendeinem Grund doch einmal nicht zufrieden sein, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf und wir finden umgehend eine gemeinsame Lösung. Unabhängig davon können Sie innerhalb von 30 Tagen jeden Artikel zurückgeben und wir erstatten Ihnen den vollen Kaufpreis.


5 Gründe, die Sie zum Strahlen bringen!

Noch keine Artikel angesehen