Für den großen Auftritt

Glamouröse Ohrringe mit kolumbianischen Smaragden & Brillanten, um 1965


55.890,00 € *
Inhalt 1 Stück
inkl. ges. MwSt., versandkostenfrei
Glamouröse Ohrringe mit kolumbianischen Smaragden & Brillanten, um 1965
Glamouröse Ohrringe mit kolumbianischen Smaragden & Brillanten, um 1965
Beschreibung
Mit einer jahrtausendelang währenden Geschichte des Abbaus und der Wertschätzung als Schmuckstein zählt der Smaragd zu den wichtigsten Edelsteinen der Kulturgeschichte. Schon in vorchristlicher Zeit existierten in Ägypten Smaragdminen. Es waren dies die Steine, welche schon der antike Autor Plinius in schwärmerischen Tönen beschrieb: „Keine Farbe ist angenehmer anzusehen, denn wir sehen auch grüne Kräuter und Laub mit Begierde an; den Smaragd aber umso lieber, weil nichts grüner grünet, das ihm verglichen werden kann.“ Im 16. Jahrhundert entdeckten die Spanier in Kolumbien weitere Minen, die diesen unverwechselbaren Edelsteine hervorbrachten. Nicht wegzudenken aus der Schmuckgeschichte sind die iberischen Juwelen des Barock, reich ausgefasst mit tiefgrünen kolumbianischen Steinen. Noch heute gelten die Erzeugnisse dieser legendären Minen im Gebiet der Gemeinde Muzo als Inbegriff des qualitätvollen Smaragds. Auch die hier vorliegenden Ohrringe fassen kostbare Smaragde, deren kolumbianische Herkunft von einem unabhängigen Gutachten bestätigt wird. Es sind große, leuchtend grüne Steine, deren Jardin ihnen durch Lichtreflektionen noch zu größerer Leuchtkraft verhilft. Umgeben werden sie jeweils von einem Rahmen weißer und feinweißer Brillanten, die ihre Farbkraft im Kontrast noch steigern. Umsichtig sind die Smaragde in Goldkrappen gefasst worden, während Platin die Diamanten hält – so intensivieren die Metalle ferner die Effekte der Edelsteine. In ihrem Entwurf erinnern die Ohrringe an die Glieder aus Elizabeth Taylor's legendärem Bulgari-Smaragdcollier. Das große, 1962 entstandene Collier war ein Geschenk von Richard Burton. Taylor trug es zu zahlreichen großen Anlässen, etwa 1967 zu einem Kostümball in Venedig oder 1968 zu einer Premiere in Paris. Überhaupt zählte Schmuck aus Smaragd und Diamant zu den beliebtesten Edelsteinen der 1960er Jahre: Eine Vorliebe, die vielleicht durch Jackie Kennedys Verlobungsring aus selbigen Edelsteinen beeinflusst wurde. Auch unsere qualitätvollen Ohrringe sind wie gemacht für Anlässe, die nach kraftvollen Juwelen verlangen. Entstanden sind sie ausweislich ihres Entwurfs und ihrer Materialien ebenfalls in den 1960er Jahren. Sie haben sich hervorragend erhalten und verströmen nach wie vor die ausdrucksstarke Eleganz ihrer Entstehungszeit.
Mehr Erfahren
Der Name des Smaragds stammt vermutlich aus dem lateinischen „Smaragdus“, was wiederum aus dem griechischen „Smaragdos“ übernommen ist. Die grüne Varietät des Beryll war schon im alten Ägypten begehrt und Ägypten beherrschte bis zum Untergang des Pharaonenreiches den Smaragdhandel im Mittelmeerraum. Erst mit der Eroberung Südamerikas durch die Spanier im 16. Jahrhundert entdeckte man dann auf dem neuen Kontinent reichhaltige Smaragdvorkommen, die fortan zu den begehrtesten Edelsteinen der europäischen Oberschicht avancierten.
Mehr Erfahren
Mehr Lesen
Größe & Details
video
Glamouröse Ohrringe mit kolumbianischen Smaragden & Brillanten, um 1965
Für den großen Auftritt
55.890,00 € *
Inhalt 1 Stück
inkl. ges. MwSt., versandkostenfrei
Unser Versprechen
Unser Versprechen
Unser Versprechen

Wir möchten, dass Sie zu 100% zufrieden sind! Daher begutachten, beschreiben und fotografieren wir alle unsere Schmuckstücke mit größter Sorgfalt.

Bei unseren Bewertungen des antiken Schmucks können Sie sich auf unsere jahrelange Erfahrung im Handel sowie unsere Expertise als studierte Kunsthistoriker verlassen. Als Mitglied in verschiedenen Händlerorganisationen sowie der britischen Society of Jewellery Historians haben wir uns hier zu größter Exaktheit verpflichtet. In unseren Beschreibungen weisen wir stets auch auf etwaige Altersspuren und Defekte hin, die wir auch in unseren Fotos nicht verbergen – damit Sie, wenn unser Paket zu Ihnen kommt, keine unangenehmen Überraschungen erleben müssen.

Sollten Sie aus irgendeinem Grund doch einmal nicht zufrieden sein, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf und wir finden umgehend eine gemeinsame Lösung. Unabhängig davon können Sie innerhalb von 30 Tagen jeden Artikel zurückgeben und wir erstatten Ihnen den vollen Kaufpreis.

Mehr Erfahren