Märchenhafte Zeiten

Ungewöhnliches Collier mit Almandin im Stil des Biedermeier, 1930er Jahre

Ein goldener Anhänger, von geschweiften Ranken umwunden, ist mit einem kirschrot leuchtenden Almandin besetzt. Drei weitere Ornamente sind unterhalb angehängt, pendeln spielerisch bei jeder Bewegung. Das prachtvolle Bild, das sich uns bietet, spricht die Formensprache des deutschen Biedermeier um 1845: Doch wurde das Stück knapp ein Jahrhundert später gefertigt, wie uns die Details seiner Fertigung verraten. Zur Mitte des 19. Jahrhunderts waren vergangene Epochen Sehnsuchtsvorstellungen: Es war eine Zeit, in der die Hausmärchen der Brüder Grimm herausgegeben wurden, in der Maler wie Moritz von Schwind alte Märchen und Sagen bildhaft interpretierten. Später dann, in den 1930er Jahren, als Elektrizität, Autos und moderne Architektur längst fester Teil des Stadtbilds geworden waren, wurde gerade das 19. Jahrhundert zu solch einem Sinnbild der „guten alten Zeiten”. So finden wir aus jener Zeit einige Schmuckstücke, die ästhetisch an den biedermeierlichen Schmuck angelehnt sind. Das hier vorliegende Collier mit seinem fest an die zarte Kette montierten Anhänger wurde in jenen Jahren aus älteren Elementen wie den drei Pendeln und einem neu angefertigten MIttelstück geschaffen. Zugleich wurde das Schmuckstück der neuen Zeit gemäß interpretiert. Denn während im 19. Jahrhundert ein Collier in jenem Stil aus vielen, voluminösen Elementen bestanden hätte, finden wir hier einen einzigen zierlichen Anhänger an einer Kette. So ist das Stück täglich tragbar und bietet seiner Trägerin eine Möglichkeit, die Formenwelt des Biedermeier auch im Alltag zur modernen Garderobe bei sich zu tragen.

Wir möchten, dass Sie zu 100% zufrieden sind! Daher begutachten, beschreiben und fotografieren wir alle unsere Schmuckstücke mit größter Sorgfalt.

Bei unseren Bewertungen des antiken Schmucks können Sie sich auf unsere jahrelange Erfahrung im Handel sowie unsere Expertise als studierte Kunsthistoriker verlassen. Als Mitglied in verschiedenen Händlerorganisationen sowie der britischen Society of Jewellery Historians haben wir uns hier zu größter Exaktheit verpflichtet. In unseren Beschreibungen weisen wir stets auch auf etwaige Altersspuren und Defekte hin, die wir auch in unseren Fotos nicht verbergen - damit Sie, wenn unser Paket zu Ihnen kommt, keine unangenehmen Überraschungen erleben müssen.

Sollten Sie aus irgendeinem Grund doch einmal nicht zufrieden sein, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf und wir finden umgehend eine gemeinsame Lösung. Unabhängig davon können Sie innerhalb von 30 Tagen jeden Artikel zurückgeben und wir erstatten Ihnen den vollen Kaufpreis.


5 Gründe, die Sie zum Strahlen bringen!

Noch keine Artikel angesehen