Der tägliche Neuanfang

Große antike Muschelgemme mit Aurora & Sol in Gold, um 1850

Hoch bäumen sich die Pferde, wiehern und schlagen mit den Hufen. Der von ihnen gezogene Wagen schießt voran, über das Himmelszelt, quer durch die Wolken. Kaum können die Horen in ihrem Flug vor dem Wagen mit der Geschwindigkeit mithalten. Eben noch schimmern die Sterne am Firmament, doch schon im nächsten Moment erblassen sie vor dem herannahenden Tag: Aurora, die Göttin des Morgens, und Sol, der Gott der Sonne, nähern sich und halten mit ihrer Fahrt den Gang der Zeit in ewigem Lauf. Die hier vorliegende, große Muschelgemme zeigt diese Szene in meisterlichem Schnitt. Vor dem warm braun schimmernden Untergrund heben sich die mit minutiöser Finesse erdachten und umgesetzten Figuren scharf und kraftvoll ab. Die Szene atmet Bewegung, die einzelnen Figuren zeigen unterschiedliche Affekte und Bewegungen, noch beim wiederholten Hinsehen bietet die Darstellung so dem Betrachter ein neues Detail. Die antike Mythos des Tagesanbruch und des Laufes der Sonne über den Himmel wurde in den Künsten immer wieder dargestellt und in neuen Bildfindungen umgesetzt. Auch im Medium der Muschelgemme begegnet er oft – doch eine so große und zugleich feinteilige Darstellung wie die hier vorliegende ist uns nur selten begegnet. Ein wahres Sammlerstück. Die Datierung des Stücks in die Jahre um 1850 lässt sich vor allem an der Goldschmiedearbeit der Fassung festmachen. Entsprechende Schmuckstücke mit gravierten, breiten, verknoteten Bändern, einer großen Mode der Zeit in der Schmuckgestaltung, finden sich u.a. bei David Bennet und Daniela Mascetti: Understanding Jewellery, Woodbridge 2010, S. 113, 119, 127 u.a.

Wir möchten, dass Sie zu 100% zufrieden sind! Daher begutachten, beschreiben und fotografieren wir alle unsere Schmuckstücke mit größter Sorgfalt.

Bei unseren Bewertungen des antiken Schmucks können Sie sich auf unsere jahrelange Erfahrung im Handel sowie unsere Expertise als studierte Kunsthistoriker verlassen. Als Mitglied in verschiedenen Händlerorganisationen sowie der britischen Society of Jewellery Historians haben wir uns hier zu größter Exaktheit verpflichtet. In unseren Beschreibungen weisen wir stets auch auf etwaige Altersspuren und Defekte hin, die wir auch in unseren Fotos nicht verbergen - damit Sie, wenn unser Paket zu Ihnen kommt, keine unangenehmen Überraschungen erleben müssen.

Sollten Sie aus irgendeinem Grund doch einmal nicht zufrieden sein, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf und wir finden umgehend eine gemeinsame Lösung. Unabhängig davon können Sie innerhalb von 30 Tagen jeden Artikel zurückgeben und wir erstatten Ihnen den vollen Kaufpreis.


5 Gründe, die Sie zum Strahlen bringen