Sonne über der 5th Avenue

Große Gold & Diamant-Brosche von Tiffany & Co, um 1950

Frühstück bei Tiffany – mit einem Croissant und einem Kaffee in der Hand durch die Straßen New Yorks zu schlendern und die Auslagen der Juweliere zu bestaunen: Für Audrey Hepburn alias Holly Golightly ist dies das höchste Vergnügen. Gleich zu Beginn des nach dem einem Buch von Truman Capote entstandenen Filmes blickt sie so in das Schaufenster von Tiffany & Co auf der 5th Avenue. Doch was konnte sie dort sehen? Die hier vorliegende Brosche zum Beispiel: Denn die leuchtende Blüte aus warmem Gold und Altschliff-Diamanten entstammt dem Sortiment des New Yorker Nobeljuweliers und ist in den Jahren kurz vor dem Besuch der Holly Golightly entstanden. Wir sehen eine große Blume. Detailreich sind die zahlreichen Blütenblätter aus Gelbgold gestaltet. Sechs Diamanten im Übergangsschliff besetzen die Staubgefäße in der Mitte des Entwurfes; glitzernde Stifte aus Gold fügen hier weitere Lichtreflexe hinzu. Die Blüte ist realistisch aufgefasst – und zugleich abstrahiert in ihrer freudigen Geometrie. In den unmittelbaren Nachkriegsjahren waren solche Entwürfe eine große Mode: Einerseits noch den dekorativen Tendenzen des späten Art Déco verpflichtet, wurden die Schmuckstücke zunehmend naturnäher, bis in den 1960er Jahren dann wieder die Geometrie Oberhand gewann. Unsere Brosche ist rückseitig signiert. Sie ist in Italien entstanden, wo das New Yorker Juwelierhaus bis heute Stücke durch ausgewählte traditionsreiche Werkstätten fertigen lässt. Besonders in Norditalien hat die Goldverarbeitung eine jahrhundertelange Tradition, die bis heut meisterhafte Verarbeitung garantiert. Die Brosche, ein prachtvolles Stück, das so überzeugend die Aufbruchsstimmung der Wirtschaftswunderjahre transportiert, ist erstklassig erhalten.

Wir möchten, dass Sie zu 100% zufrieden sind! Daher begutachten, beschreiben und fotografieren wir alle unsere Schmuckstücke mit größter Sorgfalt.

Bei unseren Bewertungen des antiken Schmucks können Sie sich auf unsere jahrelange Erfahrung im Handel sowie unsere Expertise als studierte Kunsthistoriker verlassen. Als Mitglied in verschiedenen Händlerorganisationen sowie der britischen Society of Jewellery Historians haben wir uns hier zu größter Exaktheit verpflichtet. In unseren Beschreibungen weisen wir stets auch auf etwaige Altersspuren und Defekte hin, die wir auch in unseren Fotos nicht verbergen - damit Sie, wenn unser Paket zu Ihnen kommt, keine unangenehmen Überraschungen erleben müssen.

Sollten Sie aus irgendeinem Grund doch einmal nicht zufrieden sein, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf und wir finden umgehend eine gemeinsame Lösung. Unabhängig davon können Sie innerhalb von 30 Tagen jeden Artikel zurückgeben und wir erstatten Ihnen den vollen Kaufpreis.


5 Gründe, die Sie zum Strahlen bringen!

Noch keine Artikel angesehen