Hoch hinaus

Großer vintage Ring „à la grecque“ von Zolotas, Athen um 1965


1.190,00 € *
Inhalt 1 Stück
inkl. ges. MwSt., versandkostenfrei
Großer vintage Ring „à la grecque“ von Zolotas, Athen um 1965
Großer vintage Ring „à la grecque“ von Zolotas, Athen um 1965
Beschreibung
Der Bezug auf die Formen der Vergangenheit ist ein immer wiederkehrendes Motiv in der Geschichte des Schmucks. Nicht nur im 19. Jahrhundert, als nacheinander das Mittelalter, dann die Renaissance, dann der Barock zu einer neuen Mode wurden. Auch in der Moderne ist die Vergangenheit keineswegs so fern, dass Gestalter und Künstler sich nicht immer wieder neu aus dem Schatz der Vergangenheit bedienten. Besonders in Italien und Griechenland ist dabei der Bezug auf die Antike natürlich immer auch ein Moment, sich der eigenen Geschichte zu versichern. Die berühmten Entwürfe der Juweliersdynastie Bulgari in Rom etwa spielen immer wieder mit den Bezügen auf die Antike, indem entweder die Formen oder tatsächliche Gegenstände der Antike wie antike Münzen in die Schmuckstücke aufgenommen werden. In Athen dagegen schafft die Maison Zolotas seit 1895 Schmuckstücke, die den kulturellen Reichtum der griechischen Geschichte immer wieder neu lebendig halten. Besonders in der Zeit nach dem 2. Weltkrieg erlebte Zolotas einen kometenhaften Aufstieg, als Stars und Berühmtheiten wie Aristotles Onassis, die Kennedys, Romy Schneider, Elizabeth Taylor und Maria Callas bei Zolotas großen Goldschmuck bestellten. Direkte Zitate aus antiken Schmuckstücken wie Löwenköpfe, Mäanderformen oder Sonnenstrahlen sind Teil der Entwürfe dieser Zeit, ebenso wie die Freude an schwerem, hochkarätigem und glänzendem Gold, das unmittelbar an den Schmuck der klassischen Antike erinnert. Der hier vorliegende Ring ist wohl in den 1960er Jahren entstanden und als ein hoher Kegel mit halbrunder Spitze entworfen. Der Körper ist über und über mit kleinen Kugelformen besetzt, die an die antike Technik der Granulation erinnern. Dass der Ring dabei so hoch und groß ist, dass er kaum im Alltag getragen werden kann, ist Absicht: Er erinnert so daran, dass Schmuck einst erfunden wurde um zu schmücken, nicht um nützlich zu sein. Und in diesem Fall das Licht der griechischen Sonne einzufangen und Luxus zu verbreiten. Wir haben den Ring zusammen mit einem zweiten, identischen Ring hier in Berlin erwerben können.
Mehr Lesen
Größe & Details
Großer vintage Ring „à la grecque“ von Zolotas, Athen um 1965
Hoch hinaus
1.190,00 € *
Inhalt 1 Stück
inkl. ges. MwSt., versandkostenfrei
Unser Versprechen
Unser Versprechen
Unser Versprechen

Wir möchten, dass Sie zu 100% zufrieden sind! Daher begutachten, beschreiben und fotografieren wir alle unsere Schmuckstücke mit größter Sorgfalt.

Bei unseren Bewertungen des antiken Schmucks können Sie sich auf unsere jahrelange Erfahrung im Handel sowie unsere Expertise als studierte Kunsthistoriker verlassen. Als Mitglied in verschiedenen Händlerorganisationen sowie der britischen Society of Jewellery Historians haben wir uns hier zu größter Exaktheit verpflichtet. In unseren Beschreibungen weisen wir stets auch auf etwaige Altersspuren und Defekte hin, die wir auch in unseren Fotos nicht verbergen – damit Sie, wenn unser Paket zu Ihnen kommt, keine unangenehmen Überraschungen erleben müssen.

Sollten Sie aus irgendeinem Grund doch einmal nicht zufrieden sein, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf und wir finden umgehend eine gemeinsame Lösung. Unabhängig davon können Sie innerhalb von 30 Tagen jeden Artikel zurückgeben und wir erstatten Ihnen den vollen Kaufpreis.

Mehr Erfahren