Tropischer Garten

„Gemüsering“ des Art Déco mit kolumbianischem Smaragd, Diamanten & Perle, 1930er Jahre


7.390,00 € *
Inhalt 1 Stück
inkl. ges. MwSt., versandkostenfrei
„Gemüsering“ des Art Déco mit kolumbianischem Smaragd, Diamanten & Perle, 1930er Jahre
„Gemüsering“ des Art Déco mit kolumbianischem Smaragd, Diamanten & Perle, 1930er Jahre
Beschreibung
Der Typus des „Gemüse”-Ringes kam erstmals Ende der 1920er Jahre in Deutschland auf und bildete einen warmen, verspielten Gegenentwurf zur kühlen, graphischen Geometrie des Art Déco der 1920er Jahre. Seinen Namen erhielt diese Ringgattung aufgrund ihres Dekors mit aufgelegten Ranken und Blättern, aus denen Perlen und Edelsteine wie reife Früchte hervorschauen. Jene goldenen Ranken und Blätter winden sich hier auf dem ovalen, prachtvoll gestalteten Ringkopf von Hand geschmiedet. Zwischen ihnen eingebettet sind wunderbare von Hand geschliffene Edelsteine: Allen voran ein wunderbarer, großer grüner Smaragd mit etwa zwei Karat Gewicht und herrlicher Transparenz und Farbe. Der Stein stammt aus Kolumbien, seit jeher die Herkunft der besten Smaragde und ist im klassischen Smaragdschliff geformt. Eine frühe Zuchtperle unterstützt den prachtvollen Eindruck des grünen Edelsteins mit ihrem zarten Schmelz. Vier Diamanten im historischen Altschliff sind funkelnd dazwischengesetzt. Der Besatz strahlt wie bunte Früchte und Blumen in einem kostbaren goldenen Gärtlein. Eine schlichte, stabile Ringschiene hält das phantasievolle Mittelstück und macht den Ring tragbar. Der in den 1930er Jahren von Hand geschmiedete Ring lebt von seiner überbordenden, geradezu wild wuchernden Ornamentik und der Qualität seines Besatzes. So ist er zugleich ein Blick in den Reichtum der Natur (auch über den schönen Besatz der Edelsteine) und ist zugleich doch ein künstlerisches Artefakt. Er ist sehr gut erhalten und zeigt im Inneren eine Meistermarke aus den Buchstaben „AI“. Einige Schmuckstücke dieser Gattung finden sich z. B. bei Christianne Weber: Schmuck der 1920er und 1930er Jahre in Deutschland, Stuttgart 1990, die uns helfen auch unseren Ring zu datieren. Ein detailliertes Gutachten der DeGeB wird zu diesem Ring mitgeliefert.
Mehr Erfahren
Die 1920er Jahre haben mit dem Art Déco einen neuen Stil in die Welt des Schmucks gebracht: Geometrische Abstraktionen, edle Materialien und luxuriöse Ausstattung wurden gesucht und von den Goldschmieden in Wien, London und Paris ebenso geliefert wie von ihren Kollegen in Berlin und Übersee. In den folgenden Jahren entwickelte sich der Stil weiter. In die ursprüngliche Faszination der klaren Geometrien mischte sich nun ein neue Begeisterung für bizarre, natürliche, unregelmäßige und überraschende Gestaltungen.
Mehr Erfahren
Mehr Lesen
Größe & Details
„Gemüsering“ des Art Déco mit kolumbianischem Smaragd, Diamanten & Perle, 1930er Jahre
Tropischer Garten
7.390,00 € *
Inhalt 1 Stück
inkl. ges. MwSt., versandkostenfrei
Unser Versprechen
Unser Versprechen
Unser Versprechen

Wir möchten, dass Sie zu 100% zufrieden sind! Daher begutachten, beschreiben und fotografieren wir alle unsere Schmuckstücke mit größter Sorgfalt.

Bei unseren Bewertungen des antiken Schmucks können Sie sich auf unsere jahrelange Erfahrung im Handel sowie unsere Expertise als studierte Kunsthistoriker verlassen. Als Mitglied in verschiedenen Händlerorganisationen sowie der britischen Society of Jewellery Historians haben wir uns hier zu größter Exaktheit verpflichtet. In unseren Beschreibungen weisen wir stets auch auf etwaige Altersspuren und Defekte hin, die wir auch in unseren Fotos nicht verbergen – damit Sie, wenn unser Paket zu Ihnen kommt, keine unangenehmen Überraschungen erleben müssen.

Sollten Sie aus irgendeinem Grund doch einmal nicht zufrieden sein, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf und wir finden umgehend eine gemeinsame Lösung. Unabhängig davon können Sie innerhalb von 30 Tagen jeden Artikel zurückgeben und wir erstatten Ihnen den vollen Kaufpreis.

Mehr Erfahren