Chic der 30er Jahre

Hübsches Collier aus vergoldetem Silber, Theodor Fahrner um 1935

Das hier vorliegende Schmuckstück aus vergoldetem Sterlingsilber entstammt den Werkstätten Theodor Fahrners, des innovativen und bis heute berühmten Schmuckherstellers, der seine Entwürfe zur Zeit der beiden großen Stilepochen des Jugendstil und Art Déco mit großen Erfolg vertrieb. Der Entwurf, die Verarbeitung sowie die typische „Goldwaschung“ ebenso wie die Punzierungen datieren das vorliegende Stück in die Jahre ab 1935. Der Entwurf selbst besteht aus jenen charakteristisch bearbeiteten Oberflächen mit sogenannter Kordelbelötung, die den Weltruhm Fahrners bis heute sichern. Wir finden die typischen Granulationen und feinen Ziselierungen, an denen man Schmuckstücke der Firma Fahrner dieser Jahre sofort erkennen kann. Dabei sind Markasite und leicht vergoldetes Silber zu abstrakten Formen zusammengeführt. Ein breiteres Mittelteil lässt uns an schwirrende Falter denken; doch bleibt der Verstand vor dem mit großer Phantasie ausgeführten Entwurf zuletzt doch rätselnd zurück.

Für einen kurzen Moment schien er möglich, der Traum einer glücklicheren Gesellschaft ohne Not und Armut, in neuem Luxus und Schönheit. Der erste Weltkrieg war überstanden, die Wirtschaft begann warmzulaufen und ein neuer Stil eroberte Kunst, Architektur und Kunsthandwerk: Das Art Déco: Die historischen Formen der Jahrhundertwende waren mit dem Untergang der alten Gesellschaftsformen diskreditiert. Der neue Drang nach lebensfrohem Reichtum verlangte nach neuen Formen, welche die neue Sachlichkeit nicht völlig zu befriedigen vermochte: Im Rückbezug auf klare Geometrien, Symmetrien und edelste Materialien entstand die neue Formensprache der neuen Zeit: Dynamisch, prachvoll und modern!

Wir möchten, dass Sie zu 100% zufrieden sind! Daher begutachten, beschreiben und fotografieren wir alle unsere Schmuckstücke mit größter Sorgfalt.

Bei unseren Bewertungen des antiken Schmucks können Sie sich auf unsere jahrelange Erfahrung im Handel sowie unsere Expertise als studierte Kunsthistoriker verlassen. Als Mitglied in verschiedenen Händlerorganisationen sowie der britischen Society of Jewellery Historians haben wir uns hier zu größter Exaktheit verpflichtet. In unseren Beschreibungen weisen wir stets auch auf etwaige Altersspuren und Defekte hin, die wir auch in unseren Fotos nicht verbergen - damit Sie, wenn unser Paket zu Ihnen kommt, keine unangenehmen Überraschungen erleben müssen.

Sollten Sie aus irgendeinem Grund doch einmal nicht zufrieden sein, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf und wir finden umgehend eine gemeinsame Lösung. Unabhängig davon können Sie innerhalb von 30 Tagen jeden Artikel zurückgeben und wir erstatten Ihnen den vollen Kaufpreis.


5 Gründe, die Sie zum Strahlen bringen!

Noch keine Artikel angesehen