Der Ruf der Antike

Ungewöhnliche Ohrringe mit Korallengemmen in Gold, um 1870


1.890,00 € *
Inhalt 1 Stück
inkl. ges. MwSt., versandkostenfrei
Beschreibung
Die Schmuckmode der 1860er und 1870er Jahre war geprägt von einer Rückbesinnung auf Schmuck des Altertums. Ausgrabungen hatten antiken Schmuck der Etrusker zutage gefördert, eines antiken Volkes, deren Kultur sich mit jener der Römer vermischte. Die Formen dieses Schmuckes erschienen den Menschen des 19. Jahrhunderts zugleich fremd und faszinierend. Gerade im Zeitalter der zunehmenden Industrialisierung und Modernisierung, der Entzauberung des Lebens durch die Wissenschaft, nicht zuletzt auch des strengen bürgerlichen Regelkorsetts erschien der Traum von fernen, so ganz anderen Kulturen verlockend. So schufen Goldschmiede zunächst Kopien nach etruskischen Originalen und schließlich eigenständige Entwürfe, welche Stilelemente der Antike aufgriffen. Im Zuge dieses sog. Etruscan Revival stieg auch die Koralle in den Olymp der Mode auf, denn wie kein anderes Material weckte sie Gedanken an Italien. Wohl in keinem anderen Kapitel der Schmuckgeschichte finden wir so zahlreichen Korallenschmuck, so vielfältig interpretiert und kunstvoll eingesetzt. Die hier vorliegenden Ohrringe sind keine Ausnahme. Jeder der Ohrringe ist um eine Korallengemme herum entworfen, die das Antlitz eines Kindes zeigt. Womöglich ist das Motiv in Anlehnung an den alten Glauben gewählt, dass Korallen kraftvolle Schutzamulette für Kinder seien – sogar Rasseln wurden in viktorianischer Zeit unter Verwendung von Mittelmeerkoralle gefertigt. Denkbar ist auch, dass die Kinderköpfe an römische Darstellungen des Liebesgottes Amor angelehnt sind. Unter dem texturierten Goldrahmen der Gemmen sind jeweils drei Pampeln aus ebenfalls lachsfarbener Mittelmeerkoralle abgehängt. Das so entstehende Fransenmotiv war ein beliebtes Stilelement und genau wie viele andere Details dem antiken Schmuck der Etrusker entlehnt. Anhänger, Broschen, Colliers und nicht zuletzt auch Ohrringe sollten so eine Zeit erinnern, die schon damals lange in den Nebeln der Geschichte verborgen lag.
Mehr Lesen
Größe & Details
Der Ruf der Antike
1.890,00 € *
Inhalt 1 Stück
inkl. ges. MwSt., versandkostenfrei
Unser Versprechen

Unser Versprechen

Wir möchten, dass Sie zu 100% zufrieden sind! Daher begutachten, beschreiben und fotografieren wir alle unsere Schmuckstücke mit größter Sorgfalt.

Bei unseren Bewertungen des antiken Schmucks können Sie sich auf unsere jahrelange Erfahrung im Handel sowie unsere Expertise als studierte Kunsthistoriker verlassen. Als Mitglied in verschiedenen Händlerorganisationen sowie der britischen Society of Jewellery Historians haben wir uns hier zu größter Exaktheit verpflichtet. In unseren Beschreibungen weisen wir stets auch auf etwaige Altersspuren und Defekte hin, die wir auch in unseren Fotos nicht verbergen – damit Sie, wenn unser Paket zu Ihnen kommt, keine unangenehmen Überraschungen erleben müssen.

Sollten Sie aus irgendeinem Grund doch einmal nicht zufrieden sein, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf und wir finden umgehend eine gemeinsame Lösung. Unabhängig davon können Sie innerhalb von 30 Tagen jeden Artikel zurückgeben und wir erstatten Ihnen den vollen Kaufpreis.