Der Schneeprinzessin schönste Zier

Antikes Collier mit 1,30 ct Diamanten & Naturperle, Russland, um 1910

Wenn im Sommer in Sankt Petersburg auch Nachts die Sonne nicht ganz unterging, und noch um Mitternacht eine leichte Dämmerung die goldenen Türme der Stadt an der Neva umspielte, dann feierte die Aristokratie des alten Zarenreiches sich selbst. Große Bälle in den vornehmen Palästen, Empfänge, Soireen, Opernaufführungen – die Damen der Gesellschaft, in großer Robe und geschmückt mit den schönsten Diamanten, tanzten bis die Schuhsohlen Löcher hatten. Noch heute strömt der Sekt in jenen „Weißen Nächten“ in großen Wogen. Dieses traumhafte Collier mag damals die ein oder andere Nacht miterlebt haben. Ganz der Mode der Jahre um 1910 verpflichtet, ist das Stück als Geflecht feinster Metallstege entworfen, welche strahlend weiße Diamanten im Altschliff sowie eine große Naturperle tragen. Die Perle, in warmweißem Lüster, ist das Zentrum der Komposition. Ein Kreis aus Gold mit Platinauflage ist um sie herum gelegt. Nach unten hin folgen zwei Diamanten im Altschliff, der eine dabei als ein leicht schwingendes Pendel an das Collier angehängt. Nach oben hingegen vermitteln zahlreiche weitere Diamanten zu den beiden Ketten des Colliers. Die Übergänge zwischen den einzelnen Teilen des Stücks sind in viele kleine Elemente gegliedert, welche durch leichtgängige Scharniere miteinander verbunden sind. So fällt das Collier leicht und weich und ist angenehm zu tragen. Am Ende der Ketten findet sich eine Schließe mit Sicherungsbügel. Auch sie ist mit weiteren Diamanten besetzt. Die Punzierungen der Rückseite verorten das Stück eindeutig nach Russland; seine Form und Verarbeitung lassen es uns in die Jahre um 1910 datieren. Zur Datierung des Stücks vgl. u.a. David Bennett/Daniela Mascetti: Understanding Jewellery, London 2010, S. 281f.

Weißjuwelen, also Schmuck in weißer Farbigkeit, feiern das Licht. Die Neuerung des elektrischen Lichts ließen am Ende des 19. Jahrhunderts die Nacht zum Tage werden. Folglich konnte nun auch der Schmuck am Abend strahlen wie noch nie zuvor. Auf den großen Bällen in Paris, London und St. Petersburg wurden immer prachtvollere Diamantcolliers präsentiert, zudem Tiaren, Broschen und Ringe, allesamt Träume in weißen Diamanten. Ihre Formen orientierten sich zunächst am Klassizismus Napoleons. Zarte Blätter und geometrische Muster bildeten die Grundlage. Mit der beginnenden Moderne wurden die Entwürfe dann ungegenständlicher, dynamischer und die Formenwelt des Art Déco setzte sich durch. Oft besetzt sind Weißjuwelen neben Diamanten mit Naturperlen. Die Werthaltigkeit von Naturperlen gegenüber Zuchtperlen liegt auf der Hand - handelt es sich doch dabei wie bei natürlichen Edelsteinen um kleine Naturwunder. Der Preis für Naturperlen lag in den Jahren um 1900 bei etwa dem für gleichgroße Diamanten und Perlen für eine Halskette wurden meist aus Kostengründen einzeln erworben und gesammelt bis ein Strang beisammen war. Der Zauber, der von natürlichen Perlen ausgeht, ist kaum in Worte zu fassen, ist doch jede Naturperle anders als die andere und hat ihren eigenen Glanz, ihr eigene Struktur und Lüster. Es sind immer wunderbare Unikate der Natur - die heute kaum noch zu finden sind.

Wir möchten, dass Sie zu 100% zufrieden sind! Daher begutachten, beschreiben und fotografieren wir alle unsere Schmuckstücke mit größter Sorgfalt.

Bei unseren Bewertungen des antiken Schmucks können Sie sich auf unsere jahrelange Erfahrung im Handel sowie unsere Expertise als studierte Kunsthistoriker verlassen. Als Mitglied in verschiedenen Händlerorganisationen sowie der britischen Society of Jewellery Historians haben wir uns hier zu größter Exaktheit verpflichtet. In unseren Beschreibungen weisen wir stets auch auf etwaige Altersspuren und Defekte hin, die wir auch in unseren Fotos nicht verbergen - damit Sie, wenn unser Paket zu Ihnen kommt, keine unangenehmen Überraschungen erleben müssen.

Sollten Sie aus irgendeinem Grund doch einmal nicht zufrieden sein, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf und wir finden umgehend eine gemeinsame Lösung. Unabhängig davon können Sie innerhalb von 30 Tagen jeden Artikel zurückgeben und wir erstatten Ihnen den vollen Kaufpreis.


5 Gründe, die Sie zum Strahlen bringen!

Noch keine Artikel angesehen