So viele Möglichkeiten!

Ungewöhnlich lange Perlenkette mit Platin Diamantschließe, um 1950

Perlenketten kommen im Handel in ganz verschiedenen Längen vor und deshalb sind sie so vielfältig einsetzbar. Ob sportlich oder elegant, jedes Perlcollier kann die Kleidung in verschiedene Richtungen aufwerten: Zu legerer Kleidung und im Geschäftsleben empfehlen wir den klassischen, kurz getragenen „Choker“ (35-40 cm). Bei eher festlichen Anlässen darf es das etwas längere „Matinée-Collier“ (50-60 cm) sein und für den großen Ball ist die 70-90 cm lange „Opera-Länge“, einfach oder doppelt gebunden ein edler Hingucker. Mit 118 cm Länge fällt die vorliegende antike Zuchtperlenkette in die Kategorie „Collier Long“, das in den 1920er Jahren von Coco Chanel bekannt gemacht wurde. Durch seine außergewöhnliche Länge kann die Kette einfach, doppelt oder dreifach geschlungen oder auch geknotet getragen werden, und ist damit festlich und sportlich zugleich. Die feinen japanischen Akoya-Zuchtperlen mit etwa 6 mm Durchmesser sind in unserer Werkstatt neu geknotet worden und haben eine rosig-weiße Farbe – sie zeigen einen wundervoll schmelzenden Lüster. Eine hochwertige Schmuckschließe aus hochkarätigem Gold und Platin mit reichem Diamnatbesatz komplettiert das schöne, so vielseitig tragbare Schmuckstück. Insgesamt sind elf Diamanten in alten Schliffen mit einem Gesamtgewicht von etwa 0,60 ct verarbeitet. Ob für den Opernabend zum Kleid oder den Alltag zu Bluse oder Pullover - mit dieser zeitlos klassischen Kette sind sie immer passend geschmückt – und es gibt so viele Möglichkeiten sie zu tragen!

Ein Schatz aus der Tiefe des Meeres - In vielen Kulturen der Welt hat die Perle einen tiefen Symbolcharakter. Sie sind in China Symbol für Reichtum, Weisheit und Würde; in Japan bedeuten sie Glück, in Indien den Reichtum an Kindern. Bereits bei den Griechen und Römern des Altertums waren Perlen als Schmuckstücke sehr begehrt: Die griechische Bezeichnung „margarita“ wurde gleichsam auch als Bezeichnung für die Geliebte eingesetzt, ein Begriff, der sich bis heute im Namen Margarete erhalten hat. Im Schmuckkästchen einer Dame darf die klassische Perlenkette nicht fehlen

Wir möchten, dass Sie zu 100% zufrieden sind! Daher begutachten, beschreiben und fotografieren wir alle unsere Schmuckstücke mit größter Sorgfalt.

Bei unseren Bewertungen des antiken Schmucks können Sie sich auf unsere jahrelange Erfahrung im Handel sowie unsere Expertise als studierte Kunsthistoriker verlassen. Als Mitglied in verschiedenen Händlerorganisationen sowie der britischen Society of Jewellery Historians haben wir uns hier zu größter Exaktheit verpflichtet. In unseren Beschreibungen weisen wir stets auch auf etwaige Altersspuren und Defekte hin, die wir auch in unseren Fotos nicht verbergen - damit Sie, wenn unser Paket zu Ihnen kommt, keine unangenehmen Überraschungen erleben müssen.

Sollten Sie aus irgendeinem Grund doch einmal nicht zufrieden sein, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf und wir finden umgehend eine gemeinsame Lösung. Unabhängig davon können Sie innerhalb von 30 Tagen jeden Artikel zurückgeben und wir erstatten Ihnen den vollen Kaufpreis.


5 Gründe, die Sie zum Strahlen bringen!

Noch keine Artikel angesehen