Mondsüchtig

Kostbare Stabbrosche mit Naturperle & Diamanten, um 1900

„A Crescent Brooch or Pin (...) is always a desirable gift, and a decided acquisition to milady's jewel box. It matters not how numerous the variety in other brooches, one must have a crescent effect numbered as amongst the jewelled treasures.“ Frei übersetzt: Eine Halbmondbrosche ist stets ein begehrenswertes Geschenk und eine entschiedene Bereichung für das Schmuckkästchen einer Dame. Ganz gleich, wie groß die Vielfalt der anderen Broschen ist, es muss ein Halbmond unter den juwelenbesetzten Schätzen vorhanden sein (aus einem Schmuckkatalog des Juweliers Kent, Toronto, 1904). Im späten 19. und auch im frühen 20. Jahrhundert noch zählten Halbmonde zu den begehrtesten Motiven unter den Broschen. Tatsächlich kam kaum eine Dame – und auch kein Schmuckkatalog – ohne mindestens eine solche aus. In der vorliegenden Brosche steht der Halbmond nicht allein, sondern ist eine Naturperle rahmend zwischen zwei weiteren Diamanten auf einer Stabbrosche aufgereiht, ganz so, als würde er zwischen den anderen Himmelskörpern seine Bahn ziehen. Verarbeitet wurden insgesamt etwa 1,03 ct Diamanten in historischen Altschliffen, die teils noch älter sind als die Brosche selbst. Dem Unterbau der Brosche, der aus rötlichem Gold besteht, wurde zeittypisch eine Front aus Silber aufgelegt, um den weißen Glanz der Diamanten nicht zu trüben. Zum Vergleich bilden wir eine ganz ähnliche Stabbrosche mit Halbmond aus einer Annonce der Firma Faulkner ab, datiert 1898 (vgl. letzte Abb., oben links). Die Brosche kam aus London zu uns und entstand vermutlich auch einst in England.

Wir möchten, dass Sie zu 100% zufrieden sind! Daher begutachten, beschreiben und fotografieren wir alle unsere Schmuckstücke mit größter Sorgfalt.

Bei unseren Bewertungen des antiken Schmucks können Sie sich auf unsere jahrelange Erfahrung im Handel sowie unsere Expertise als studierte Kunsthistoriker verlassen. Als Mitglied in verschiedenen Händlerorganisationen sowie der britischen Society of Jewellery Historians haben wir uns hier zu größter Exaktheit verpflichtet. In unseren Beschreibungen weisen wir stets auch auf etwaige Altersspuren und Defekte hin, die wir auch in unseren Fotos nicht verbergen - damit Sie, wenn unser Paket zu Ihnen kommt, keine unangenehmen Überraschungen erleben müssen.

Sollten Sie aus irgendeinem Grund doch einmal nicht zufrieden sein, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf und wir finden umgehend eine gemeinsame Lösung. Unabhängig davon können Sie innerhalb von 30 Tagen jeden Artikel zurückgeben und wir erstatten Ihnen den vollen Kaufpreis.