Toujours dans mon coeur

Kostbarer Medaillon-Anhänger mit Saphir & Diamanten in Gold, Frankreich um 1895

Im 19. Jahrhundert gehörten Medaillons unbestritten zu den beliebtesten Schmuckstücken, die sich in allen Bevölkerungsschichten höchster Popularität erfreuten. Als die Fotografie im Verlauf des Jahrhunderts erschwinglich wurde und die neuen Lichtbilder die vorher üblichen Miniaturmalereien ablösten, kam die Mode auf, diese kleinen Wunderwerke der Technik bei sich zu tragen. Nah am Herzen verwahrt, konnten in Medaillons Erinnerungsstücke an geliebte Menschen oder glückliche Ereignisse vor neugierigen Blicken geschützt stets wachgehalten werden. Je nach Geschmack und Geldbeutel wurden von den Juwelenmanufakturen und Goldschmieden jener Jahre ganz unterschiedliche Stücke aus Tombak, Silber oder Gold gefertigt. Der vorliegende Medaillon-Anhänger ist aus hochkarätigem Gold gearbeitet und ist in den letzten Jahren des 19. Jahrhunderts in Frankreich entstanden. Der Anhänger zeigt sich in rechteckiger Form und in interessanter Ausführung: Der vordere Deckel ist durch ein schräg verlaufendes Band aus Diamantrosen in zwei Hälften geteilt. Dabei ist die obere Hälfte martelliert, während die untere Hälfte glatt gearbeitet ist. Hier setzt ein ovaler Saphircabochon einen dunkelblauen Akzent. Der Anhänger lässt sich öffnen und gibt ein kleines Fach frei, das jedoch groß genug ist, um auch eine Haarlocke aufzunehmen. Eine moderne Goldkette ergänzt das antike Schmuckstück und lässt es sofort um den Hals tragbar werden. Ein edler Schrein für Erinnerungsstücke geliebter Personen, die man toujours dans son coeur behalten möchte.

Das 19. Jahrhundert, die seinen zahlreichen Unruhen und gesellschaftlichen Umschwüngen, auch mit einer Konzentration auf das Familiäre, hat eine große Vielfalt an Schmuckentwürfen hervorgebracht. Schmuckstücke mit Bildmedaillons für Porträts oder Locken eines geliebten Menschen waren klassische Schmuckstücke der Erinnerungskultur, sie waren Unterpfand der zwischenmenschlichen Zuneigung.

Wir möchten, dass Sie zu 100% zufrieden sind! Daher begutachten, beschreiben und fotografieren wir alle unsere Schmuckstücke mit größter Sorgfalt.

Bei unseren Bewertungen des antiken Schmucks können Sie sich auf unsere jahrelange Erfahrung im Handel sowie unsere Expertise als studierte Kunsthistoriker verlassen. Als Mitglied in verschiedenen Händlerorganisationen sowie der britischen Society of Jewellery Historians haben wir uns hier zu größter Exaktheit verpflichtet. In unseren Beschreibungen weisen wir stets auch auf etwaige Altersspuren und Defekte hin, die wir auch in unseren Fotos nicht verbergen - damit Sie, wenn unser Paket zu Ihnen kommt, keine unangenehmen Überraschungen erleben müssen.

Sollten Sie aus irgendeinem Grund doch einmal nicht zufrieden sein, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf und wir finden umgehend eine gemeinsame Lösung. Unabhängig davon können Sie innerhalb von 30 Tagen jeden Artikel zurückgeben und wir erstatten Ihnen den vollen Kaufpreis.


5 Gründe, die Sie zum Strahlen bringen!

Noch keine Artikel angesehen