Blühender Altschliff

Moderner Ring mit antikem 0,67 ct Altschliff-Diamanten & Saphiren, um 1910/2020

Der hier vorliegende Ring, der alt und neu vereint, da er einen antiken Diamanten im Altschliff mit einer neu entworfenen Ringfassung kombiniert, erblüht vor den Augen des Betrachters in funkelndem Licht: Ein Diamant im Altschliff, im sog. „Old European Cut“ bildet die Mitte des Entwurfes. Acht Blütenblätter umgeben ihn und rahmen ihn wie in einer vielpassigen Blume. Zahlreiche kleinere Diamanten bilden dazu ein funkelndes weißes Band. Kleine, zu Halbmonden geschliffene, natürliche Saphire markieren die Zone des Überganges von der Mitte zu den Rändern. Die blauen Edelsteine, von denen jeder einzelne passgenau in die Fassung eingeschliffen wurde, setzen sich hervorragend gegen das kühle Weißgold ab und zeigen unzählige Facetten. In der Mitte des Entwurfes wird der wunderbare Diamant so durch die verführerische leuchtende Zone der Saphire hervorgehoben. Der zentrale Altschliff-Diamant wiegt 0,67 Karat und strahlt in gutem Feuer. Er ist Weiß mit leichter Tönung (Top Crystal, J) mit und kleinen Einschlüssen, die seine Brillanz jedoch nicht trüben. Durch den Kontrast zu den blauen Saphiren wirkt auch seine feine weiße Farbe nocheinmal intensiver. Die Kombination aus neu angefertigter Ringfassung und dem historischen Edelstein in der Mitte des Entwurfes bereichert sich gegenseitig und lässt einen wunderbaren Ring entstehen, der dank seiner perfekten Verarbeitung auch täglich getragen werden kann. Wir haben die Ringfassung bei einer kleinen Manufaktur in den USA in Auftrag gegeben, von deren handwerklicher Finesse wir begeistert sind und haben sie mit dem antiken Diamanten der Jahre um 1910 ausgefasst. So ist ein Ring von ganz eigenem Reiz entstanden.

Wir möchten, dass Sie zu 100% zufrieden sind! Daher begutachten, beschreiben und fotografieren wir alle unsere Schmuckstücke mit größter Sorgfalt.

Bei unseren Bewertungen des antiken Schmucks können Sie sich auf unsere jahrelange Erfahrung im Handel sowie unsere Expertise als studierte Kunsthistoriker verlassen. Als Mitglied in verschiedenen Händlerorganisationen sowie der britischen Society of Jewellery Historians haben wir uns hier zu größter Exaktheit verpflichtet. In unseren Beschreibungen weisen wir stets auch auf etwaige Altersspuren und Defekte hin, die wir auch in unseren Fotos nicht verbergen - damit Sie, wenn unser Paket zu Ihnen kommt, keine unangenehmen Überraschungen erleben müssen.

Sollten Sie aus irgendeinem Grund doch einmal nicht zufrieden sein, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf und wir finden umgehend eine gemeinsame Lösung. Unabhängig davon können Sie innerhalb von 30 Tagen jeden Artikel zurückgeben und wir erstatten Ihnen den vollen Kaufpreis.