Zeugnis der Zeitfläufte

Ohrringe mit Aquamarin & Diamanten aus einem Uhrarmband, Art Déco um 1930/2019

Ab und an finden wir auf unseren Streifzügen über die Flohmärkte, auf Auktionen oder in privaten Nachlässen Objekte, die sich nur fragmentarisch erhalten haben, die aber dennoch bewahrenswert erscheinen. Denn handwerkliche Präzision und gute Entwürfe finden sich in alten Stücken oft auch in den Details der Einzelteile. Das vorliegende Paar ungewöhnlicher Ohrringe aus Diamanten und Aquamarinen ist aus solch einem Fund entstanden. Die Oberteile stammen aus dem Armband einer antiken Platinuhr, die unvollständig zu uns kam. Es war eine jener Uhren mit winzigem Zifferblatt, welche heute kaum noch getragen werden. Unsere Goldschmiede haben die schöne Goldschmiedearbeit umgewidmet und mit Aquamarinen in Fassungen aus Platin ergänzt. Insgesamt 80 Diamanten im Single-Cut und Baguetteschliff besetzen einen gestaffelten Aufbau aus geometrischen Formen. Durch mehrere Gelenke zwischen den Elementen fallen die Ohrringe weich und schön. Ohrstifte und Steckmuttern aus Platin machen das Anlegen einfach. Durch die behutsam hinzugefügten Ergänzungen kommen die antiken Diamantelemente nun wieder wunderbar zur Geltung und es entsteht ein unikates Paar Ohrringe von ganz besonderer Wirkung.

Der Aquamarin ist ein Edelstein, der beinahe alle Edelsteinliebhaber sofort in seinen Bann zu ziehen vermag. Mineralogisch ist der Aquamarin eine Varietät des Minerals Beryll, jener Gruppe von Mineralien, zu denen auch der Smaragd und der Heliodor gehört. Die bedeutendsten Vorkommen des Schmucksteins finden sich in Madagaskar und Brasilien, wo in der Stadt Ceará die schönsten, sog. Santa Maria-Aquamarine gefördert werden. Als Schutzstein der Seefahrer, Edelstein der Verliebten oder als Stein, der Weisheit verspricht – seit Jahrtausenden ist der Aquamarin einer der geschätztesten Edelsteine der Welt. Bereits in der Antike verehrten ihn die Menschen wegen seines Glanzes und seiner Farbe, die an Meer und wolkenlosen Himmel erinnert. Überlieferungen zufolge glaubte man zudem, dass der Edelstein den Gott des Meeres, Poseidon besänftigen könnten: Seeleute warfen daher bei wüsten Stürmen Aquamarine über Bord, um die Wut des Meeresgottes zu lindern.

Wir möchten, dass Sie zu 100% zufrieden sind! Daher begutachten, beschreiben und fotografieren wir alle unsere Schmuckstücke mit größter Sorgfalt.

Bei unseren Bewertungen des antiken Schmucks können Sie sich auf unsere jahrelange Erfahrung im Handel sowie unsere Expertise als studierte Kunsthistoriker verlassen. Als Mitglied in verschiedenen Händlerorganisationen sowie der britischen Society of Jewellery Historians haben wir uns hier zu größter Exaktheit verpflichtet. In unseren Beschreibungen weisen wir stets auch auf etwaige Altersspuren und Defekte hin, die wir auch in unseren Fotos nicht verbergen - damit Sie, wenn unser Paket zu Ihnen kommt, keine unangenehmen Überraschungen erleben müssen.

Sollten Sie aus irgendeinem Grund doch einmal nicht zufrieden sein, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf und wir finden umgehend eine gemeinsame Lösung. Unabhängig davon können Sie innerhalb von 30 Tagen jeden Artikel zurückgeben und wir erstatten Ihnen den vollen Kaufpreis.


5 Gründe, die Sie zum Strahlen bringen!

Noch keine Artikel angesehen