Galante Zeiten

Prachtvolle Gold & Email Demi-Parure aus Armreif & Collier, um 1875

In feinstem Maleremail sehen wir kleine Putti mit Schmetterlingsflügeln, welche spielerisch ihre Zeit vertreiben. Ein Putto spielt die Querflöte in einem Gärtchen, während er die Noten von den Flügeln eines großen Schmetterlings abliest. Zwei weitere Putti wandeln in einem Rosengarten und sammeln die duftigsten Blüten in einem Körbchen ein. Die Farbpalette ist dominiert von Rosa, Flieder und zartem Grün; so, wie wir es etwa von den Gemälden eines Fragonard oder Watteau kennen. Vermutlich wurden die qualitativ hochwertigen Malereien in einem der Zentren der Emailmalerei ausgeführt, Limoges oder Genf. Eine der Emailplaketten dient als Zentrum eines beinahe skulptural anmutenden Goldreifs. Die andere kann auf vielerlei Weisen getragen werden: Gerahmt in Goldfiligran und Perlen, dient sie sowohl als Anhänger eines goldenen Colliers als auch als Brosche. Nimmt man die Anhänger-Brosche ab, kann die Goldkette auch allein getragen werden oder mit anderen Anhängern ausgestattet werden. Dabei kann das Verbindungsstück zwischen Kette und Anhänger-Brosche ebenfalls abgenommen werden. Antike und Rokoko geben sich im vorliegenden Set die Hand: Denn die Schmuckstücke, die in der Zeit um 1875 entstanden, verschmelzen Einflüsse verschiedener Kulturen und Zeitepochen zu einem harmonischen Ganzen. Während ihre Form deutlich den Einfluss des Etruscan Revival verrät, im Zuge dessen Schmuck im Stil der alten Etrusker entstand, lassen der Perlbesatz und die kunstvollen Emailplaketten im Zentrum der Entwürfe die galante Ära des Rokoko wieder aufleben. Ausweislich des Entwurfs und der Verarbeitung lässt sich das Set in die Jahre um 1875 datieren. Die eklektische Mischung historischer Inspirationen ist charakteristisch für die Entstehungszeit der Schmuckstücke. So ist das ungewöhnliche und wohlerhaltene Set weit mehr als die Summe seiner Einflüsse – charakteristisch für seine Zeit, innovativ in der Rekombination der Stilmittel und exquisit in seiner handwerklichen Ausführung.

Wir möchten, dass Sie zu 100% zufrieden sind! Daher begutachten, beschreiben und fotografieren wir alle unsere Schmuckstücke mit größter Sorgfalt.

Bei unseren Bewertungen des antiken Schmucks können Sie sich auf unsere jahrelange Erfahrung im Handel sowie unsere Expertise als studierte Kunsthistoriker verlassen. Als Mitglied in verschiedenen Händlerorganisationen sowie der britischen Society of Jewellery Historians haben wir uns hier zu größter Exaktheit verpflichtet. In unseren Beschreibungen weisen wir stets auch auf etwaige Altersspuren und Defekte hin, die wir auch in unseren Fotos nicht verbergen - damit Sie, wenn unser Paket zu Ihnen kommt, keine unangenehmen Überraschungen erleben müssen.

Sollten Sie aus irgendeinem Grund doch einmal nicht zufrieden sein, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf und wir finden umgehend eine gemeinsame Lösung. Unabhängig davon können Sie innerhalb von 30 Tagen jeden Artikel zurückgeben und wir erstatten Ihnen den vollen Kaufpreis.