Juwelen der Liebe

Prachtvoller Rubin-Ring mit Diamanten & Naturperlen, um 1900

Jene Strömungen, die wir heute als Jugendstil zusammenfassen, waren in der Zeit um 1900 Kräfte, welche die Ornamente der vorangegangenen Jahrhunderte und ihre stetige Wiederholung überwinden wollten, um die Formensprache einer neuen Zeit zu finden. Dementsprechend finden wir aus jenen Jahren so phantasievolle Entwürfe wie den vorliegenden, welche das Figürliche ganz zurückstellen und sich der Vermittlung von Schönheit in rein abstrakter Form widmen. Sorgsam ausgesucht sind die Juwelen, welche hier im Zusammenklang eine romantische Botschaft vermitteln. Diese nonverbale Sprache der Juwelen war damals weitaus verbreiteter als heute und wurde von den Entwerfern bewusst gewählt, um Preziosen als individuelle Liebesgaben auszuzeichnen. Hier ist es zunächst der Rubin in der Farbe der Liebe, der durch die Ewigkeit symbolisierenden Diamanten besonderen Nachdruck erhält. Drei Naturperlen sind mittig gesetzt und führen die Botschaft fort: Denn sie wurden in jener Zeit mit der Liebesgöttin Venus verbunden, die der Erzählung nach ebenfalls aus der Muschel geboren wird. Auch als Symbol der Schönheit durften sie in Liebesgeschenken Eingang finden. Hier weisen die Perlen nicht nur ein zart irisierendes Weiß auf, sondern zudem einen lavendelfarbenen und einen goldbraunen Ton. So vermitteln sie nicht nur formell, sondern auch farblich zwischen dem Weiß der Diamanten und dem Rot des Rubins, sodass ein harmonischer Übergang entsteht. Gefasst sind die kostbaren Materialien in Gold, welches durch eine zusätzliche Feinvergoldung besonders warm leuchtet. In ihrer Zusammenstellung vermitteln sie eine romantische Botschaft, die heute mehr denn je subtiler Natur und damit das Geheimnis zweier Liebender ist.

Wir möchten, dass Sie zu 100% zufrieden sind! Daher begutachten, beschreiben und fotografieren wir alle unsere Schmuckstücke mit größter Sorgfalt.

Bei unseren Bewertungen des antiken Schmucks können Sie sich auf unsere jahrelange Erfahrung im Handel sowie unsere Expertise als studierte Kunsthistoriker verlassen. Als Mitglied in verschiedenen Händlerorganisationen sowie der britischen Society of Jewellery Historians haben wir uns hier zu größter Exaktheit verpflichtet. In unseren Beschreibungen weisen wir stets auch auf etwaige Altersspuren und Defekte hin, die wir auch in unseren Fotos nicht verbergen - damit Sie, wenn unser Paket zu Ihnen kommt, keine unangenehmen Überraschungen erleben müssen.

Sollten Sie aus irgendeinem Grund doch einmal nicht zufrieden sein, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf und wir finden umgehend eine gemeinsame Lösung. Unabhängig davon können Sie innerhalb von 30 Tagen jeden Artikel zurückgeben und wir erstatten Ihnen den vollen Kaufpreis.