Beyond the Sea

Prachtvoller vintage Ring mit großer Mabeperle & Diamanten in Gold, um 1980

Prachtvoll und luxuriös erscheint der vorliegende vintage Ring durch seine ungewöhnliche Größe und seine edlen Materialien. In seiner Mitte nimmt eine schimmernde Mabeperle mit schmelzendem Lüster die Blicke gefangen. Bei der Mabeperle handelt es sich um eine besondere Form der Zuchtperle, die in Ostasien schon seit dem 13. Jahrhundert bekannt ist. Sie werden auch als Zuchtschalen- oder Zuchtblisterperlen bezeichnet. Ihr Name leitet sich vom japanischen Namen der Flügelauster (Pteria penguin) Mabe-gai ab, die gut für die Zucht von Schalenperlen, aber nicht zur Zucht von Vollperlen geeignet ist. Im Unterschied zu runden Zuchtperlen, die sich in der Mitte der Muschel im Bindegewebe entwickeln, werden zur Kultivierung von Mabé-Perlen kleine Halbkugeln aus Ton oder Perlmutt zwischen Schale und Mantel eingesetzt. Dort wachsen sie nach kurzer Zeit fest und mit einer schimmernden Schicht Perlsubstanz überzogen. Bei der Ernte werden die halbrunden Perlen werden aus der Muschel herausgeschnitten, die Fremdkörper entfernt und durch und eine Perlmuttscheibe wird als Boden eingefügt. So können Perlen von beeindruckender Größe entstehen. Unser länglich ovales Exemplar ist in hochkarätiges Gelbgold gesetzt worden. Oben und unten begleiten kleine Brillanten den schimmernden Meeresschatz. Der in den Jahren um 1980 entstandene Ring ist sehr schön erhalten und wartet nun auf eine Trägerin, die in von neuem effektvoll auszuführen weiß.

Ein Schatz aus der Tiefe des Meeres - In vielen Kulturen der Welt hat die Perle einen tiefen Symbolcharakter. Sie sind in China Symbol für Reichtum, Weisheit und Würde; in Japan bedeuten sie Glück, in Indien den Reichtum an Kindern. Bereits bei den Griechen und Römern des Altertums waren Perlen als Schmuckstücke sehr begehrt: Die griechische Bezeichnung „margarita“ wurde gleichsam auch als Bezeichnung für die Geliebte eingesetzt, ein Begriff, der sich bis heute im Namen Margarete erhalten hat. Im Schmuckkästchen einer Dame darf die klassische Perlenkette nicht fehlen. Mit Ihr ist man immer gut gekleidet, sie schmückt zu jedem Anlass.

Wir möchten, dass Sie zu 100% zufrieden sind! Daher begutachten, beschreiben und fotografieren wir alle unsere Schmuckstücke mit größter Sorgfalt.

Bei unseren Bewertungen des antiken Schmucks können Sie sich auf unsere jahrelange Erfahrung im Handel sowie unsere Expertise als studierte Kunsthistoriker verlassen. Als Mitglied in verschiedenen Händlerorganisationen sowie der britischen Society of Jewellery Historians haben wir uns hier zu größter Exaktheit verpflichtet. In unseren Beschreibungen weisen wir stets auch auf etwaige Altersspuren und Defekte hin, die wir auch in unseren Fotos nicht verbergen - damit Sie, wenn unser Paket zu Ihnen kommt, keine unangenehmen Überraschungen erleben müssen.

Sollten Sie aus irgendeinem Grund doch einmal nicht zufrieden sein, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf und wir finden umgehend eine gemeinsame Lösung. Unabhängig davon können Sie innerhalb von 30 Tagen jeden Artikel zurückgeben und wir erstatten Ihnen den vollen Kaufpreis.


5 Gründe, die Sie zum Strahlen bringen!

Noch keine Artikel angesehen