Limonengrün

Ring mit grüngelbem Beryll & Diamanten in Gold aus unserer Werkstatt

Vor einiger Zeit hatten wir überraschenden Besuch. Die zwei Enkel eines Edelsteinhändlers aus Stockholm waren nach Berlin gezogen und hatten einen kleinen Schatz mit im Gepäck. Im Nachlass ihres Großvaters hatten sie ein Kästchen gefunden, das seit Jahrzehnten unbeachtet auf dem Speicher gelegen hatte. Es war gefüllt mit funkelnden Edelsteinen, Turmalinen und Beryllen, bereits fertig geschliffen. Gustav Caesar hatte die Edelsteine im Mai 1956 erworben, wie die handschriftliche Aufstellung verrät, die mit im Kästchen lag. Rund 170 Karat wunderbarer Edelsteine in allen Farben des Regenbogens warteten also seit rund 65 Jahren darauf, endlich im Licht der Sonne glänzen zu dürfen! Wir haben nicht lange gezögert und die Sammlung sofort übernommen. Doch wie sollten wir die Edelsteine präsentieren? Unsere Goldschmiede haben einen Ring entworfen, der ganz auf die Präsentation der Edelsteine ausgerichtet ist. Eine schmale Ringschiene aus hochkarätigem Gelbgold legt sich zurückhaltend um den Finger. In ihrer Mitte wird der ovale Edelstein von vier mal zwei Krappen sicher gehalten. Ihn begleiten rechts und links jeweils drei weiße Diamanten als funkelnde Lichtpunkte. In dem hier vorliegenden Ring ist ein grüngelber natürlicher Beryll gefasst. Berylle kommen in verschiedenen Farben vor, wobei die blauen Varietäten als Aquamarine bekannt sind und die grünen Exemplare als Smaragde. Gleichwohl gehören sie alle zu derselben Mineralienfamilie. Grünlichgelbe Berylle wie den hier vorliegenden nennt man auch Goldberyll bzw. Heliodor. Uns gefällt dieser Ring, da er schnörkellos ist und dem schönen Edelstein aus vormals schwedischem Besitz den Vortritt lässt. Zudem lässt er sich wunderbar kombinieren. Welche der funkelnden Farben gefällt Ihnen am Besten? Entdecken Sie hier alle weiteren Ringe aus dieser Edition!

Wir möchten, dass Sie zu 100% zufrieden sind! Daher begutachten, beschreiben und fotografieren wir alle unsere Schmuckstücke mit größter Sorgfalt.

Bei unseren Bewertungen des antiken Schmucks können Sie sich auf unsere jahrelange Erfahrung im Handel sowie unsere Expertise als studierte Kunsthistoriker verlassen. Als Mitglied in verschiedenen Händlerorganisationen sowie der britischen Society of Jewellery Historians haben wir uns hier zu größter Exaktheit verpflichtet. In unseren Beschreibungen weisen wir stets auch auf etwaige Altersspuren und Defekte hin, die wir auch in unseren Fotos nicht verbergen - damit Sie, wenn unser Paket zu Ihnen kommt, keine unangenehmen Überraschungen erleben müssen.

Sollten Sie aus irgendeinem Grund doch einmal nicht zufrieden sein, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf und wir finden umgehend eine gemeinsame Lösung. Unabhängig davon können Sie innerhalb von 30 Tagen jeden Artikel zurückgeben und wir erstatten Ihnen den vollen Kaufpreis.


UNSER VERSPRECHEN

Wir möchten, dass Sie zu 100% zufrieden sind! Daher begutachten, beschreiben und fotografieren wir alle unsere Schmuckstücke mit größter Sorgfalt.

Sollten Sie aus irgendeinem Grund doch einmal nicht zufrieden sein, nehmen Sie mit uns Kontakt auf und wir finden umgehend eine gemeinsame Lösung. Unabhängig davon können Sie innerhalb von 30 Tagen jeden Artikel zurückgeben und wir erstatten Ihnen den vollen Kaufpreis.

Play